Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   DFBnet  Spielbericht-Online  

Futsal-Regionalmeisterschaft der Juniorinnen und Junioren

Am Samstag, 05. März und Sonntag, 06.März 2016 fand in Osburg bei Trier die Futsal-Regionalmeisterschaft des Fußball-Regional-Verbandes ”Südwest” für B- und C-Juniorinnen und B- und C-Junioren statt.

 

Bei den B-Junioren setzte sich die SG FSV Jägerburg (Saarländischer FV) im Endspiel mit 3:0 gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich (FV Rheinland) durch. Dritter wurde die SG Sulzbachtal (Saarländischer FV) nach einem 2:1-Erfolg gegen den JFV Rhein-Hunsrück. Mit am Start waren noch die SG 99 Andernach (FV Rheinland), sowie die JFG Westpfalz, der 1.FC Meisenheim

und der FSV 1923 Offenbach (alle Südwestdeutscher FV).

 

Bei den C-Juniorinnen gewann der SC 1913 Bad Neuenahr (FV Rheinland), der mit 1:0 gegen den 1.FC Saarbrücken (Saarländischer FV) und mit 4:0 gegen den 1.FFC Niederkirchen (Südwestdeutscher FV) gewann. Zweiter wurde der 1.FC Saarbrücken, der seinerseits den 1.FFC Niederkirchen mit 3:1 besiegte.

 

1

Sieger: C-Junioren des Ludwigshafener SC


Gewinner beim Wettbewerb der C-Junioren wurde der Ludwigshafener SC (Südwestdeutscher FV) nach einem 1:0-Endspielerfolg gegen den JFV Rhein-Hunsrück (FV Rheinland). Das kleine Finale um Platz 3 entschied die SG 2000 Mülheim-Kärlich (FV Rheinland) mit 2:1 gegen die JFG Schaumberg-Prims (Saarländischer FV) zu ihren Gunsten. Weitere Teilnehmer an der Vorrunde waren der 1.FC Saarbrücken (Saarländischer FV), die JSG Vulkanland-Berndorf (FV Rheinland) sowie der 1.FC 08 Hasloch und der SV Viktoria 1913 Herxheim (beide Südwestdeutscher FV).

 

1

Sieger: B-Juniorinnen des TSV Schott Mainz


Bei den B-Juniorinnen gewann der TSV Schott Mainz (Südwestdeutscher FV). Das rheinhessische Team gewann mit 7:0 gegen die DJK Saarwellingen (Saarländischer FV) und erreichte gegen den TuS Issel (FV Rheinland) ein 2:2-Unentschieden. TuS Issel siegte gegen Saarwellingen mit 3:0 und wurde aufgrund der schlechteren Tordifferenz Zweiter.