Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

17. März: Besuchen Sie die "Spobau" in Edenkoben!


Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
am 17. März heißt es zum fünften Mal »Herzlich willkommen auf der Spobau!«. Ganz im Zeichen des Sportstättenbaus und des Baus von Freizeitanlagen steht an diesem Tag die Sportschule des Südwestdeutschen Fußballverbandes in Edenkoben. In Kooperation mit dem SWFV, dem Pfälzer Turnerbund und dem Tennisverband Pfalz, hat der Sportbund Pfalz wieder ein informatives und umfangreiches Programm zusammengestellt.


Zum Flyer (Programm) auf das Bild klicken

Spobau Edenkoben


Die Spobau 2016 besteht aus zwei Angebots-Sektionen: Erstens werden etwa 30 Fachfirmen als Aussteller ein breites Spektrum rund um das Thema Sportstätten präsentieren. Dies ermöglicht dem Besucher, sich umfangreich über neue Trends zu informieren und in Fachgesprächen Fragen zu erörtern. Die Ausstellerpalette ist breit gestreut – von Beregnungsanlagen über effektiven Schutz von Gebäuden bis hin zum Thema »Hybridrasen«.


Zweitens haben wir wieder viel Engagement in das Vortragsprogramm gelegt. Über zwanzig Fachvorträge bieten wir Ihnen zur Informationserweiterung an. Auch hier finden Sie eine große Bandbreite an Themen, wie »Legionellen im Trinkwasser«, »Standsicherheit von Flutlichtmastanlagen « oder »die Vielfalt der Sportbeläge«.


Natürlich werden auch die Themen der Sportentwicklung sowie rechtliche Fragen bei Bauschäden angesprochen. Der Sportbund Pfalz ist im Reigen der Sportbünde in Deutschland einer der wenigen, die sich dem »Sportstättenbau« intensiv widmen. Die Ergebnisse und insbesondere die Rückmeldungen aus unseren Vereinen sowie den Kommunen bestärken uns in der Arbeit.

Wir freuen uns darauf, Sie in Edenkoben begrüßen zu dürfen!
Ihr Spobau-Team


Edenkoben, 07.03.2016

Text: Sportbund Pfalz

-------------------------------


Oddset

Den Leitfaden Internationale Erstausstellung und internationaler Vereinswechsel