Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Bund Deutscher Fußball-Lehrer in Edenkoben

Am Mittwoch, 10. August, führte von 14:00 bis 18:00 Uhr der Bund-Deutscher-Fußball-Lehrer, Verbandsgruppe Südwest, in der Sportschule Edenkoben eine Trainerfortbildung für A-Lizenz-Inhaber und Fußball-Lehrer durch. Grußworte zur Eröffnung gab es von SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz.

 

Der Vorsitzende Günter Noel blickte auf den Internationalen Trainer-Congress 2016 in Fulda zurück und informierte über aktuelle Themen aus der BDFL Verbandsgruppe Südwest. In einem Theorieteil sprach Referent Dr. Mark Schläfer über typische Sportverletzungen bei Fußballspielern sowie deren Behandlungsformen und Wiederaufbau.


1

Manfred Paula, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums

des 1. FC Kaiserslautern

 

1

Aufmerksame Zuhörer: Die Teilnehmer der Fortbildung in Edenkoben


Manfred Paula, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Kaiserslautern, führte in das Thema „Angriffspressing“ ein. In der abschließenden Praxiseinheit demonstrierten der U17-Juniorencoach des 1. FCK, Ex-Profi Alexander Bugera sowie der U16-Juniorentrainer Alexander Pommerehnck, mit Spielern der U18-Südwestauswahl ausgewählte Trainingsformen zur systematischen Schulung des Angriffpressings.


1

Ex-Profi Alexander Bugera


1

Praxiseinheit: Die U18-Auswahl des SWFV