Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Umfrageergebnisse zum Thema Kunstrasen

Der SWFV startete am 17.08.2016 eine Umfrage unter allen Vereinen zur Serviceverbesserung beim Thema Kunstrasen. Es haben insgesamt 178 Vereine teilgenommen, ein sehr guter Wert, vielen Dank für die Teilnahme! Um den Ansprüchen der Vereine weiterhin gerecht zu werden, hat der SWFV die Umfrage umfassend analysiert und ausgewertet.

Dabei hat sich gezeigt, dass die Thematik sehr präsent ist und gerade in den Bereichen Pflege und Finanzierungsmöglichkeiten, auch im Hinblick auf die Eigenleistungen des Vereins, Informationsbedarf besteht. Es hat sich ebenso herauskristallisiert, dass 28 Vereine in den kommenden zwei, 21 Vereine in drei bis fünf Jahren Um- oder Neubaumaßnahmen planen. Für über 50 Vereine, welche bereits über einen Kunstrasen verfügen, sind vor allem die Pflege und Modernisierung relevant. 

Zwei Gewinner freuen sich über Karten für Spiele des 1. FSV Mainz 05 und des 1. FC Kaiserslautern

Hinsichtlich der Durchführung von Seminaren sind Montag, Mittwoch und Freitag die gewünschten Tage, Mittwoch wurde mit knapper Mehrheit am häufigsten genannt. Im Zuge dessen ist eine Entfernung von bis zu 50km zwischen Wohn- und Seminarort akzeptabel.  Als ausschlaggebender Faktor erwies sich die Finanzierung, welche oftmals das größte Hindernis darstellt. Ohne die Hilfe von Zuschüssen, Sponsoren und der Kommune ist ein solches Vorhaben oft nicht realisierbar, weshalb bei zukünftigen Seminaren gern die Ansprechpartner der Kommunen mitgebracht werden dürfen.

Die komplette Auswertung der Befragung haben wir hier für Sie bereitgestellt.  

Die Ergebnisse der Befragung und die darin geäußerten Wünsche hat der SWFV aufgegriffen und dies bei der Programmauswahl und Terminierung für das nächste Seminar in diesem Jahr in Neustadt berücksichtigt. Rolf Haas, Consultant Deutschland bei FieldTurf, dem Partner des SWFV und Weltmarktführer in Sachen Kunstrasensysteme, spricht über das Seminar und die  Vorteile von Kunstrasen:   „Das zweite Seminar in diesem Jahr basiert auf den Ergebnissen und der Analyse der Befragung. Deshalb haben wir die Programmpunkte und Rahmenbedingungen explizit auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten. Denn auch in Zukunft spielt der Kunstrasen eine sehr große Rolle und ist schlicht und ergreifend  sicherer, haltbarer und kosteneffizienter als Naturrasen. Die umfangreiche Palette an FieldTurf-Kunstrasenprodukten ermöglicht es zudem, alle Kundenbedürfnisse abzude­cken. Es gibt Lösungen für alle Budgets, sowie maßgeschneiderte Konzepte für alle Spielni­veaus.“    

Die Einladung mit allen Programmpunkten zum Seminar am Mittwoch, 09. November 2016, in der BBS in Neustadt, finden Sie hier. 

Bei Teilnahmeinteresse kann man sich online anmelden.  Unter dem Link bitte als Bereich „Veranstaltungskalender 2016“ und unter Kategorie „Kunstrasenseminare“ auswählen.

Mitmachen lohnt sich doppelt, denn zusätzlich zu den gewonnenen Erkenntnissen aus der Befragung konnten auch zwei Gewinner gezogen werden, die sich über je zwei Karten für ein Spiel des 1. FSV Mainz 05 und des 1. FC Kaiserslautern freuen. Heiko Stucky, Vorsitzender des SV 52 Heferswei­ler-Berzweiler, ist einer der beiden Gewinner.

Ziehung der Gewinner

„Die Teilnahme an der Umfrage hat sich natürlich auch für mich persönlich sehr gelohnt. Denn zwei Tickets für das Spiel des 1. FSV Mainz 05 gegen Bayer 04 Leverkusen sind eine tolle Sache und ich freue mich schon jetzt sehr auf die Begegnung!“ Markus Hellmann, Spielleiter Herren des 1. FC 1975 Lustadt, freut sich über zwei Karten für das brisante Spiel auf dem Betzenberg gegen die SG Dynamo Dresden.


Edenkoben, 20.09.2016
Text: A. Beuerle / Foto: M. Staiger