Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Amateurfussballkampagne  Kampagnenpakete  

„LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

Mit Unterstützung der Saarland Sporttoto GmbH sowie der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH vergibt der Fußball-Regional-Verband „Südwest“ seit letzter Saison den „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

 

Der FRV „Südwest“ möchte mit dem „LOTTO Fairplay-Preis“ ein weiteres Zeichen im Bereich Fair-Play setzen – Ziel ist unter anderem, die Anzahl der gelben, gelb-roten und roten Karten zu senken; ebenso die negativen Vorkommnisse durch Trainer, Betreuer oder Zuschauer.

 

In die Wertung fließen gelbe Karten (1 Minuspunkt), gelb-rote Karten (3), rote Karten (5) sowie Urteile gegen einen Verein / Betreuer / Trainer / Zuschauer (10) ein. Pluspunkte können durch den Schiedsrichter gemeldetes besonderes faires Verhalten durch Spieler / Trainer / Zuschauer / Verein (10) erzielt werden.

Die fairsten Mannschaften können sich am Ende der Saison über Preisgelder in Höhe von 1000.- € (1. Platz), 650.- € (2. Platz) und 350.- €  (3. Platz) freuen.


1


Der FRV „Südwest“ veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen den aktuellen „Tabellenstand“ des „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar; nachfolgend der aktuelle Punktestand nach 10 Spieltagen (Hinweis: Es stehen noch Urteile aus, die noch in die Bewertung einfließen).

 

1

TSV Schott Mainz

16

2

FSV Salmrohr

18

3

SC Hauenstein

21

4

FSV Jägersburg

25

5

FK 03 Pirmasens II

26

6

SV Röchling Völklingen

26

7

FC Hertha Wiesbach

27

8

TuS Mechtersheim

28

9

TSG Pfeddersheim

30

10

FC Blau-Weiß Karbach

30

11

Spvgg. Burgbrohl

31

12

SV Morlautern

31

13

SV Gonsenheim

33

14

SV Saar 05

37

15

FV Diefflen

38

16

FC Arminia Ludwigshafen

38

17

VfB Borussia Neunkirchen

45

18

TuS Rot-Weiß Koblenz

62

 

 

-------------------------------


Oddset

Den Leitfaden Internationale Erstausstellung und internationaler Vereinswechsel