Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Fair-ist-mehr Monatssieger August Timo Hey

Vor dem Heimspiel des TuS Veitsrodt gegen die SpVgg Fischbach überreichte Axel Rolland, Mitglied der Kommission Gesellschaftliche Verantwortung und Kreisvorsitzender des Kreises Birkenfeld, dem Monatssieger August der Aktion Fair ist mehr, Timo Hey vom TuS Veitsrodt, die Glückwünsche des SWFV.


Axel Rolland betonte, dass es ohne Fair Play nicht geht. Fairness ist die Grundlage des Fußballspiels und auch Selbstverständlichkeit im Fußballkreis Birkenfeld. Ebenso hob der Kreisvorsitzende hervor, dass sich der SWFV sowie der Kreisausschuss getreu dem Motto: „Großer Sport, lebt von kleinen Gesten“ über die Meldungen aller fairen Aktionen freuen.


Fair-ist-mehr Sieger August 2016

Als Anerkennung für sein faires Verhalten erhielt der Monatssieger August Timo Hey einen Rucksack des SWFV, eine Urkunde sowie ein Shirt und zwei VIP-Tickets für das Deutsche Fußball Museum in Dortmund.


Timo Hey erhielt diese Anerkennung für sein faires Verhalten im Spitzenspiel der C-Klasse gegen den FC Rhaunen. (Zum Spiel) Dabei gab der Schiedsrichter in der 60. Minute wegen eines vermeintlichen Foulspiels einen Strafstoß für den TuS. Doch der gefoulte Spieler. Timo Hey, machte den Spielleitenden darauf aufmerksam, dass dieses Foul außerhalb des Strafraumes passiert sei. Daraufhin korrigierte der Schiedsrichter seine Entscheidung und entschied auf Freistoß.


Zum Abschluss bedankte sich Axel Rolland für die aktive Teilnahme an der Aktion und hofft, dass alle dem fairen Spiel weiterhin treu bleiben, denn Fair ist mehr.


Haben auch Sie eine beispielhaft faire Aktion gesehen? Dann melden Sie diese ganz einfach mit diesem Formular an uns. Alle weiteren Infos dazu sind im Formular zu finden oder auf der SWFV-Homepage.


Edenkoben, 17.10.2016