Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier: 

Deutsch-französisches D-Junioren-Futsal-Turnier

Am „Tag der offenen Tür“ des Eurodistrictes Pamina in Lauterbourg, richtete der Pamina-Fußballausschuss erstmals ein D-Junioren Futsal-Turnier mit Mannschaften aus den Fußballverbänden Baden, Südbaden, Südwest und Elsass aus.

 

Aus jedem Landesverband im Bereich des Eurodistrictes Pamina nahmen je zwei Mannschaften teil. Für den SWFV gingen die SG Berg/Neuburg und die TSG Jockgrim an den Start, die sich in ihren Gruppenspielen gut geschlagen haben. Auf Entscheidungsspiele um den Turniersieger verzichteten die Ausrichter um dem freundschaftlichen Charakter noch mehr Ausdruck zu verleihen. In diesem Sinne waren auf dem Spielfeld viele faire Gesten zu sehen; das Turnier verlief sehr harmonisch.

 

1


Vor der Siegerehrung fand ein Futsal-Spiel zwischen Politikern des Eurodistrictes und einen Team des PAMINA-Fußballausschusses statt. Karl Schlimmer, der Vorsitzender des Pamina-Fußballausschuss, führte seine Mannschaft mit zwei Vorlagen und einem Tor zum Erfolg. Am Ende stand es durch weitere Tore von Uwe Appelshäuser (Kreisausschuss Südpfalz), Pascal Fritz (Mitglied Pamina Fußballausschuss Lafa) und Thomas Rößler (Vorsitzender Fußballkreis Karlsruhe) 4:0. Auch hier wohltuend, wie sich die alten Recken bei diesem Futsalspiel fair begegneten. Neben den Genannten waren für die Fußballer Dieter Bäcker und Rüdiger Werling (Südpfalz) und Patrice Zindy (Elsass) am Ball.

 

Der PAMINA-Fußballausschuss engagiert sich für grenzüberschreitende Fußballaktivitäten im Pamina-Raum. Unter anderem mit einem Turnier der Futsal-Auswahlmannschaften, einem C-Junioren-Futsal-Turnier, den Supercup-Spielen der Pokalsieger und einem deutsch-französischen Senioren Ü40-Turnier.