Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

SG Meisenheim/Desloch SWFV-Hallenmeister

In der Wilfried-Dietrich-Halle in Schifferstadt wurde die Hallenfußball Südwestmeisterschaft ausgetragen – Verbandsmeister wurde die SG Meisenheim/Desloch. Die Vertreter des Kreises Bad Kreuznach setzten sich im Endspiel gegen den Vorjahressieger TSG 1846 Bretzenheim knapp aber nicht unverdient im Sechsmeterschießen mit 4:3 durch.

 

Der VfR Kaiserslautern gewann das Spiel um den dritten Platz gegen die Hausherren des FSV 13/23 Schifferstadt mit 3:1, ebenfalls im Sechsmeterschießen. Somit belegten die auf Futsal spezialisierten Teams die ersten drei Plätze. In der gut gefüllten Halle in Schifferstadt zeigten alle Mannschaften einen tollen Hallenfußball nach dem FIFA-Hallenregelwerk; die zahlreichen Zuschauer konnten sich über spannende und schnellen Spiele auf technisch hohem Niveau freuen.

 

Bester Torhüter wurde der frühere Futsal-Nationaltorwart Christan Wölfelschneider von der TSG 1946 Bretzenheim; bester Spieler wurde Nils Krämer (ebenfalls TSG 1946 Bretzenheim). Erfolgreichster Torschütze war Janik Abreo vom VfR Kaiserslautern.

 

Die Siegerehrung wurde von SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter gemeinsam mit dem Futsal-Beauftragten des Verbandes Rainer Pfaff und der Bürgermeisterin der Stadt Schifferstadt Ilona Volk durchgeführt.

 

1

Lautstarke Unterstützung für den Verbandsmeister SG Meisenheim/Desloch; rechts hinten SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz.


1