Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier: 

500 Euro für die Integration von Flüchtlingen

„Den Klubs beim Helfen helfen“ – das ist das Motto der Flüchtlingsinitiative „1:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun. Sie unterstützt Fußballvereine, die sich speziell für Flüchtlinge engagieren. Als Vertreter im Kreis Birkenfeld wurde jetzt der SV Bergen/Berschweiler ausgezeichnet.

 

Während der Mitgliederversammlung überreichte der Verantwortliche für Gesellschaftliche Verantwortung, Axel Rolland, eine Starthilfe für engagierte Vereine in Höhe von 500 Euro.

 

Die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützt partnerschaftlich mit Aydan Özuguz, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, sowie mit zusätzlicher Unterstützung der Nationalmannschaft im Rahmen eines Sonderprojekts innerhalb der Initiative „Kinderträume“ in den Jahren 2015 bis voraussichtlich 2019 engagierte Fußballvereine jeweils einmalig mit einer Starthilfe.

 

Der Kreisvorsitzende Axel Rolland betonte: „Das Bemühen um die bei uns ankommenden Flüchtlinge ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, derer sich auch die „Fußballfamilie“ widmet“.


Integration
Kreisvorsitzender Axel Rolland bei der Scheckübergabe an den Verantwortlichen des SV Bergen/Berschweiler Thorsten Schneider (rechts)

Edenkoben, 05.05.2017