Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Amateurfussballkampagne  Liveticker  

Liveticker für den Amateurfußball

These_10

Wer kann tickern?

Tickern kann jeder. Egal, ob Spieler, Trainer, Stammgast oder Fan. Alles, was zum Tickern gebraucht wird, ist ein Fanprofil auf FUSSBALL.DE oder eine DFBnet-Kenng.

Das Profil auf FUSSBALL.DE ist schnell angelegt und kostet nichts. Einfach auf FUSSBALL.DE mit E-Mailadresse und Namen registrieren und schon kann es losgehen! Getickert wird über die FUSSBALL.DE-App mit dem Smartphone oder Tablet.

Personen, die über eine DFBnet-Kennung zur Ergebnismeldung verfügen, können das Spiel tickern und das Ergebnis unmittelbar nach Spielende melden. Bei Interesse sprechen Sie einfach Ihren Verein oder den Mannschaftsverantwortlichen an. Die Eingabe erfolgt über die App DFBnet 1:0, die Sie kostenlos im App-Store und bei Google Play herunterladen können.

Erklärvideo zum Liveticker! Tickern wie die Profis

Mit dem innovativem Liveticker kommen jetzt auch Amateurspiele ganz groß raus. So können Sie ab sofort deutschlandweit nahezu alle Begegnungen bis zur Kreisebene tickern oder live auf FUSSBALL.DE verfolgen.  Die offiziellen Daten aus dem DFBnet Spielbericht fließen automatisch in den Liveticker ein. Hobbyreporter, Mannschaftsbetreuer oder Vereinskollegen ergänzen vom Spielfeldrand aus per App spannende Situationen und Highlights im Spielverlauf. Dadurch ist eine zeitnahe Berichterstattung im Amateurfußball bis auf die untersten Ebenen ganz ohne professionelle Redakteure möglich. Eben wie bei den Profis!


Großes Publikum für alle Spiele

Alle getickerten Spiele werden auf FUSSBALL.DE veröffentlicht und erreichen somit eine umfassende Aufmerksamkeit. Die Ticker-Daten finden Sie im Ergebnisdienst hinter dem Liveticker Button bei der jeweiligen Begegnung. Damit können alle Fans den Spielverlauf ihrer Lokalmannschaft im Internet oder per App in Echtzeit verfolgen - auch wenn Sie es mal nicht auf den Sportplatz schaffen.

  • Der Liveticker steht für alle Ligen, alle Mannschaften, alle Alters- und Spielklassen bereit.
  • In Verbindung mit dem Einsatz des DFBnet Spielberichts werden die offiziellen Mannschaftsaufstellungen bereits vorgeblendet.
  • Die Veröffentlichung auf FUSSBALL.DE bringt die Spiele mit Ticker-Daten an die breite Öffentlichkeit.
  • Alle DFBnet-Kennungen der Vereine sind zum Tickern berechtigt.

Hinweis: Vereinswappen hochladen
Damit im Liveticker auch Ihr Vereinswappen angezeigt wird, muss der Verein lediglich bei den Vereinsdaten im offiziellen Meldebogen (DFB Net/SpielPlus) sein offizielles Wappen hochladen und explizit zur Nutzung freigeben (Haken löschen). Viele Vereine haben bereits ihr Wappen hochgeladen, aber nicht den Haken zur Freigabe gelöscht. Machen sie Ihren Verein darauf aufmerksam, wenn kein Logo im Liveticker angezeigt wird.

Das Helpdesk steht sowohl über die bekannte DFBnet-Hotline (069 - 669 669 77) als auch über service@dfb-medien.de für die Endanwender zur Verfügung.



App-Store           Google-Play

DFBnet 1:0 für iOS (App-Store)          DFBnet 1:0 für
                                                       Android (Google-Play)



Direkter Link zum DFBnet


Edenkoben: 12.12.2016

Marc Staiger