DFB-Mobil 2019 weiterhin auf Tour

Nun kommen der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Südwestdeutsche Fußballverband (SWFV) mit seinen Trainern direkt zu euch! Mit seinem DFB-Mobil besucht der SWFV jetzt seine Fußballvereine und Grundschulen. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern und Grundschullehrkräften, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.

 

Wie wecke ich Begeisterung im Kinder- und Jugendtraining / Schulsport? Wie kann mein Verein auf den demographischen Wandel reagieren und die damit zusammenhängende Integration im Fußballsport vorantreiben?

 

Der DFB und der SWFV helfen ihren Vereinen die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern. Unterstützung gibt es in Fachbüchern, auf „Training und Wissen“ und in weiteren DFB-Publikationen.

 

Die über 30 DFB-Mobile in den 21 Landesverbänden des DFB haben mittlerweile 900.000 Menschen in acht Projektjahren erreicht. Das sind rund 19.000 DFB-Mobil-Besuche bundesweit. damit wurde 135.000 Trainern praktische Trainingstipps gegeben. Der SWFV führte rund 1.200 Veranstaltungen seit Projektbeginn 2009 durch.

 

Aktuelle Übersicht der Termine
DFB-Mobil Termine

Im Verein (auch Zweitbesuche möglich) oder in der Grundschule:

Ein Besuch - zwei Bausteine

Erster Baustein (Dauer: ca. 90 Minuten)

Das DFB-Mobil kann für alle Altersklassen – von Bambini bis A-Junioren – gebucht werden!

Zweiter Baustein (Dauer: ca. 45 Minuten)

Informationen zu aktuellen Themen des Fußballs: (externe Links auf dfb.de)

 

Sie möchten, dass das DFB-Mobil zu Ihnen kommt?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner

Marcel Messerig

DFB-Mobil

SWFV-Mitarbeiter - Messerig
Marcel Messerig
Edenkoben
Telefon: 06323 94936-70