Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Trainer für DFB-Stützpunkte Kaiserslautern gesucht

Der Deutsche Fußball-Bund sucht in Zusammenarbeit mit dem SWFV ab sofort einen Stützpunkttrainer für den DFB-Stützpunkt Göllheim (Kreis Kaiserslautern-Donnersberg) und für Januar 2018 einen Stützpunkttrainer am DFB-Stützpunkt Mackenbach (Kreis Kusel-Kaiserslautern).


Stützpunkttrainer werden vom DFB auf Honorarbasis eingestellt und leiten ganzjährig jeweils Montagabends (17.00 – 20.00 Uhr) das Stützpunkttraining für die talentiertesten D- und C-Jugendlichen. Die Wohnortnähe zum Stützpunktgebiet wäre aus Gründen der regionalen Spielersichtung wünschenswert.


1


Die Aufgabengebiete als DFB-Stützpunkttrainer umfassen:

 

-        wöchentliche Betreuung und Ausbildung der regional talentiertesten U12- bis U15-Junioren

(Erstellung von Trainingsplänen für eine konstruktive und aufeinander aufbauende

-        Trainingsgestaltung; regelmäßige Trainings- und Leistungskontrollen)

regelmäßige Sichtung von Jugend-Vereinsspielen am Wochenende (mindestens 30 Sichtungen pro Saison)

-        Durchführung der DFB-Infoabende (je eine Kurzschulungen für Vereinstrainer der Stützpunktspieler im Frühjahr und Herbst)

-        Führen von Eltern- und Spielergesprächen

-        Kontaktpflege zu Vereinsvertretern, Stützpunktpartnern und Funktionären

-        Organisation von Sichtungstagen und Organisation des Hallentrainings

-        Durchführung von Sichtungsspielen und –turnieren

-        Sportwissenschaftliche Begleitung (Durchführung des sportmotorischen Tests im Frühjahr und Herbst als Leistungsdiagnostik für Stützpunktspieler)

-        Pflege einer internen Datenbank (Erfassung der Spieler, der Anwesenheiten, der Leistungstests in der Datenbank)

-        Pflege und Verwaltung des Trainingsmaterials

 

Wir erwarten:

 

-        Besitz der DFB-Elite-Jugend-Lizenz (bis 2014 DFB-B-Trainer)

-        Erfahrungen als Trainer im Jugendbereich

-        Gute PC-Kenntnisse

-        Erfahrungen in der Referententätigkeit (Präsentieren vor Gruppen)

-        Hohe Bereitschaft sich detailliert und individuell mit der Ausbildung junger Talente zu beschäftigen

-        Verfügbarkeit an Wochenenden (Spielbeobachtungen)

 

Wir bieten:

 

-        Bezahlung auf Honorarbasis

-        das Sammeln von Erfahrungen im leistungsorientierten Jugendfußball

-        modernes Trainings- und Unterrichtsmaterial, das die Einarbeitung in das jeweilige Thema erleichtert

-        regelmäßige, interne Fortbildungen der Stützpunkttrainer, Mitarbeit in der Fußballlentwicklung

-        eine Tätigkeit in einem kooperativen Team, die für die sportliche und berufliche Weiterentwicklung hilfreich sein kann

-        Ausstattung mit einheitlicher Trainingskleidung

 

 

Eine kurze, aussagekräftige Bewerbung mit persönlichen Angaben zum beruflichen und sportlichen Werdegang nimmt DFB-Stützpunkt-Koordinator Andreas Hölscher bis 15.12.17 unter der Email-Adresse andreas.hoelscher@swfv.de entgegen.

 

-------------------------------


Oddset


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure