Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

DFB-Sonderehrung für Power-Frauen im Kreis Südpfalz

Der Fußballkreis Südpfalz schloss seine Ehrungen für das Jahr 2017 ab. Im Nebenzimmer der Gaststätte Wappenschmiede in Pleisweiler wurden in einem würdigen Rahmen 11 Frauen geehrt, die in ihren Vereinen ehrenamtlich tätig sind. Das Spektrum reichte von der Oma eines Fußballers über die Mutter eines Präsidenten bis zur Ehefrau eines Vereinsvorsitzenden.


Sie stellen ein Spiegelbild der ehrenamtlich tätigen Frauen in den Vereinen dar. In der Vorstandsebene sind eher weniger Frauen zu finden. Das hat viele Gründe: z. B. tradierte Vorstellungen der Kompetenzen von Frauen, die sich nicht mit den Erwartungen an bestimmte Aufgabenfelder decken oder unattraktive Strukturen in den Vereinen. Hier müssen die Vereine noch viel tun.


Bei den Bewerbungen waren immer wieder Bemerkungen zu lesen, wie "sie ist unentbehrlich" oder "ohne sie hätten wir ein Problem". Bei allen war schnell klar, dass sie eine Unmenge an Stunden für den Verein opfern und dass eine solche Ehrung längst überfällig war. Wahrscheinlich gibt es noch in vielen Vereinen solche Frauen. Die Geehrten sollen auch stellvertretend für die nicht Genannten stehen.


1


Jede der Frauen wurde mit ihren Verdiensten vom Kreisvorsitzenden Karl Schlimmer vorgestellt und man hörte dabei manches erstaunte "oh und ja" im Auditorium. Der Kreisbeauftragte für Soziale Verantwortung Marco Hübel und der SWFV Vizepräsident Jürgen Veth überreichten die Geschenke des DFB. Noch lange saß man in gemütlicher Runde beisammen. Eine würdige Veranstaltung für die nachfolgend genannten Frauen:

Anika Klein, Carmen Achstetter - FV Bavaria Wörth, Silke Hock und Anja Flick - SV Minfeld, Hildegard Zapp, Rezzan Esswein - SV Olympia Rheinzabern, Annette Jung - FC Bienwald Kandel, Elsbeth Brecht – SV Büchelberg, Neringa Putramentaite – SG Rohrbach/Impflingen, Tanja Renz – TSV Freckenfeld

-------------------------------


Oddset

Den Leitfaden Internationale Erstausstellung und internationaler Vereinswechsel