Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  Südwest-Fussball  

Mustafa Ugur Sahin in den Club 100 aufgenommen

Ehre, wem Ehre gebührt. Mit dem DFB-Ehrenamtspreis und dem dazugehörigen Club 100 zeigen der Deutsche Fußball-Bund und der SWFV Anerkennung für das Engagement der deutschlandweit etwa 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Vereinsmitarbeiter. Seit 1997 wird der DFB-Ehrenamtspreis bereits verliehen. Jedes Jahr werden in jedem der 280 Fußballkreise Deutschlands Vereinsmitarbeiter durch den DFB und seine Landesverbände geehrt.


Alle Preisträger werden zu Dankeschön-Wochenende eingeladen und erhalten eine DFB-Ehrenamts-Urkunde. Von den 280 Kreissiegern werden zudem noch einmal 100 Ehrenamtliche in den „Club 100" aufgenommen. Neuestes Mitglied im „Club 100“ ist Mustafa Ugur Sahin von Fatihspor Kaiserslautern (Kreis Kaiserslautern-Donnersberg).


Mustafa Ugur Sahin - Club 100

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Udo Schöneberger, Kreisvorsitzender, der 1. Vizepräsident des SWFV Jürgen Veth, Club 100 Mitglied Mustafa Ugur Sahin mit dem Präsidenten des SWFV Dr. Hans-Dieter Drewitz sowie den beiden Ehrenamtsbeauftragten Herbert Kuby und Andreas Gödtel


Seit 2015 wurden bei Fatihspor Kaiserslautern geflüchtete Menschen in die eigene Fußballmannschaft aufgenommen, unterstützt und integriert. Herr Sahin hat dabei drei Jahre lang ein Integrationsprojekt für Menschen mit Migrationshintergrund geleitet, welches vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wurde. Darüber hinaus hat er auch als Flüchtlingsberater gearbeitet und die Kontakte zu verschiedenen Behörden, Bildungseinrichtungen, Trägern etc. gepflegt und vermittelt je nach Problemstellung die asylsuchenden Spieler weiter. Er unterstützt sie bei Behördengängen und organisiert Fahrdienste an Trainings- und Spieltagen. Herr Sahin war auch der Initiator für den Preis der Egidius Braun Stiftung, welchen der Verein dieses Jahr erhalten hat. Teamgeist und Fairness stehen neben Spaß für Herrn Sahin stets an erster Stelle. Darüber hinaus fungiert Mustafa Ugur Sahin mittlerweile auch als Vorstandsmitglied. In dieser Position versucht  er für den Verein neue Sponsoren zu gewinnen. Desweiteren war er als Spieler, Trainer und Co-Trainer aktiv.


Für all diese Tätigkeiten und sein Engagement wurde er an diesem Sonntag  im Rahmen des Heimspiels gegen den ASV Waldleiningen ausgezeichnet und ist nun Mitglied im Club 100 des DFB. SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz, Jürgen Veth, 1. Vizepräsident, Udo Schöneberger, Kreisvorsitzender sowie Herbert Kuby und Andreas Gödtel, Kreisehrenamtsbeauftragte, ehrten den Preisträger und überreichten ihm und dem Verein eine DFB-Ehrenamts-Urkunde und Plakette, einen Chronographen sowie zwei Mini-Tore und ein adidas Ballpaket für die tägliche Vereinsarbeit. Zudem wird das frischgebackene Mitglied im Rahmen einer zentralen Ehrungsveranstaltung vom DFB ausgezeichnet.


Edenkoben, 16.04.2018


-------------------------------


Oddset


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure