Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Bildungskonzeption  5. Ausbildungsstätte  

Fair ist mehr-Monatssieger Dezember 2017 - Külbs, Biegner und Hahn

Vor einem Heimspiel der TSG Sprendlingen überreichte Volker Schmitt, Beauftragter der Kommission Gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Mainz Bingen, den Monatssiegern Dezember der Aktion Fair ist mehr, Leon Külbs, Tim Biegner und Kai Hahn (TSG Sprendlingen), die Glückwünsche des SWFV.


Als Anerkennung für ihr faires Verhalten erhielten die Monatssieger Dezember einen Rucksack des SWFV, eine Urkunde, ein Aktions-Shirt sowie je zwei VIP-Tickets für das Deutsche Fußball Museum in Dortmund.


Fair-ist-Mehr Monatssieger Dezember 2017

Die glücklichen Monatssieger Dezember Tim Biegner, Kai Hahn und Leon Külbs bei der Übergabe der Präsente des SWFV


Die drei Sportkameraden erhielten diese Anerkennung für ihr faires Verhalten im Meisterschaftsspiel der B-Junioren Kreisliga Rheinhessen Nord gegen den FV Hassia Kempten. In der 32. Minute ging der Ball durch das Tornetz ins Aus. Der Schiedsrichter hatte den Ball nicht im Tor gesehen und wollte auf Abstoß für die TSG Sprendlingen entscheiden. Die Spieler Leon Külbs und Tim Biegner, sowie Trainer Kai Hahn machten den Schiedsrichter darauf aufmerksam, dass es sich hierbei um ein reguläres Tor handelte. Es wurde festgestellt, dass sich ein Loch im Tornetz befand, welches umgehend repariert worden ist. Der Schiedsrichter entschied daraufhin,  das Tor zu geben und führte die Partie mit der richtigen Entscheidung, Anstoß für Sprendlingen, fort.


Haben auch Sie eine beispielhaft faire Aktion gesehen? Dann melden Sie diese ganz einfach anhand des Fair ist mehr-Formulars bei uns. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie im Formular oder auf der SWFV-Homepage



Edenkoben, 03.05.2018


-------------------------------


Oddset


--------------------------


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure