Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Sei beim Amateurfußball-Kongress dabei!

Mitreden, mitgestalten, mitbewegen – sei dabei, wenn beim 3. Amateurfußball-Kongress des DFB Weichen für die Zukunft an der Basis gestellt werden. FUSSBALL.DE und DFB.de vergeben zwei Teilnehmerplätze für den Kongress, der vom 22. bis 24. Februar 2019 in Kassel stattfindet.


Dort kannst Du dann einer von 288 Delegierten sein und auf Augenhöhe mit Vertreterinnen und Vertretern des DFB, der Regional- und Landesverbände sowie von Fußballkreisen und anderen Amateurvereinen diskutieren. Nutze diese besondere Chance und bewerbe Dich. Denn: Beim Amateurfußball-Kongress hat jede Stimme Gewicht.


1


Deine Bewerbung: So geht‘s


Das musst Du tun, um dabei zu sein: Schreibe uns unter #meineStimme auf den FUSSBALL.DE -Kanälen bei Facebook , Twitter oder Instagram oder schicke uns eine Mail an amateure@dfb.de mit dem Betreff #meineStimme. Deine Bewerbung muss Angaben zu folgenden Punkten enthalten:

  • Mein Name
  • Mein Verein
  • Meine Themen
  • Meine Motivation

Die beiden aussagekräftigsten Bewerbungen erhalten den Zuschlag. In beiden Kongressplätzen sind Unterkunft und Verpflegung im Hotel La Strada in Kassel vom 22. bis 24. Februar 2019 enthalten. Auch Hin- und Rückreise mit der Bahn (2. Klasse) werden erstattet.

Um mitzumachen, musst Du mindestens 18 Jahre alt und Mitglied in einem Fußballverein bzw. einer Fußballabteilung sein. Außerdem solltest Du in Deinem Verein möglichst eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben. Die Bewerbungsfrist für die beiden ausgeschriebenen Kongressplätze läuft bis nächsten Donnerstag, 20. Dezember, 14 Uhr.


Das ist der Amateurfußball-Kongress


Schwerpunkte des Amateurfußball-Kongresses sind die aktuellen und künftigen Herausforderungen des Vereinsfußballs im Amateurbereich. Im direkten Austausch zwischen Vertretern und Vertreterinnen des DFB, der Regional- und Landesverbände sowie von Kreisen und Vereinen aus ganz Deutschland sollen gemeinsam Lösungen und Handlungsempfehlungen zur Stabilisierung und Stärkung der Basis erarbeitet werden.


Im Fokus des Kongresses stehen die Perspektive der Amateurvereine sowie die Interessen der aktiven Fußballer und Fußballerinnen. Außerdem soll sich intensiv der Frage gewidmet werden, wie der Vereinsfußball in den kommenden Jahren im Amateurbereich aufgestellt sein muss, um die Effekte der  EURO 2024  in Deutschland mit Unterstützung der Verbände bestmöglich zu nutzen. Gegliedert ist der Kongress in fünf Kernthemen:

  • Amateurfußball 2024
  • Externe Rahmenbedingungen für die Vereine
  • Verbandsentwicklung
  • Qualifizierungsangebote
  • Digitalisierung

Zu jedem Thema sollen konkrete und klar priorisierte Handlungsaufträge formuliert werden, die dann im neuen Masterplan Amateurfußball zusammengefasst werden.


Hier findest Du weitere Infos!

 

-------------------------------


Oddset


Ausrüster des SWFV
Adidas Logo


quicklinks

postfach

mobil



Sport-Lines

--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure