Meldungen im Bereich Ehrenamt

VfL Algenrodt
27. Jan. 2022

Danke ans Ehrenamt - Interview mit Wolfgang Röske

Wolfgang Röske 1. Vorsitzender vom VfL Algenrodt (Kreis Birkenfeld) ist seit 1981 Mitglied des VfL Algenrodt und seit 1983 dort ehrenamtlich tätig. Beginnend mit der Realisierung der Wasserversorgung für den damaligen Hartplatz des VfL Algenrodt im Jahre 2008 sowie insbesondere im Rahmen der dann späteren Umwandlung in einen Naturrasenplatz von
Der wertvollste Kader der Welt
25. Jan. 2022

Finanzgenie - Inge Huck erhält DFB-Sonderehrung

Sportstypen: Inge Huck, Schatzmeisterin des SV Kapellen-Drusweiler, einzige Frau unter zehn mit dem DFB-Sonderpreis Geehrten. Kapellen-Drusweiler. „Die Situation im Amateurfußball wäre besser, wenn es mehr Frauen wie Inge Huck gäbe.“ Das sagt ein Mann. Karl Schlimmer, Vorsitzender des Fußballkreises Südpfalz, hat gerade der Schatzmeisterin des SV
Sportbund Pfalz
09. Jan. 2022

Online Seminar: Satzungsgemäße Durchführung der Mitgliederversammlung

Online Seminar des Sportbundes Pfalz: Satzungsgemäße Durchführung der Mitgliederversammlung Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Sie regelt grundsätzlich alle seine Angelegenheiten. Wir helfen Ihnen, Ihre Mitgliederversammlung im Rahmen des Vereinsrechts vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten. Wir geben praktische
Karl-Heinz Adam
08. Jan. 2022

Der SWFV trauert um sein Ehrenmitglied Karl-Heinz Adam

Der Südwestdeutsche Fußballverband trauert um sein Ehrenmitglied Karl-Heinz Adam, der am 25.12.2021 im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Karl-Heinz Adam hat sich um den Fußball im Kreis Birkenfeld und im Gebiet Nahe große Verdienste erworben. Er war von 1974 bis 2008 insgesamt 34 Jahre für den SWFV tätig. Schon früh übernahm Karl-Heinz Adam bei
Sepp Herberger Urkunden
05. Jan. 2022

Jetzt noch bewerben – Ausschreibung für Sepp-Herberger-Urkunden 2022

Die Ausschreibung der Sepp-Herberger-Urkunden 2022 läuft noch bis zum 16. Januar 2022. Herausragende Aktivitäten aus dem Handicap-Fußball, der Resozialisierung von Strafgefangenen sowie in der Kooperation zwischen Schulen und Fußballvereinen werden ausgezeichnet. In der Kategorie Sozialwerk wird außerdem gemeinsam mit der Horst-Eckel-Stiftung der
Obelisk
28. Dez. 2021

Obelisk für die Präsidiumsmitglieder Jürgen Schäfer und Lothar Renz

In Jürgen Schäfer und Lothar Renz wurden gleich zwei Mitglieder des Präsidiums des SWFV von Sportminister Roger Lewentz mit dem Sport-Obelisken des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Es ist die höchste Auszeichnung des Bundeslandes für Sportfunktionäre. Nur fünf Persönlichkeiten pro Jahr, die sich mindestens 20 Jahre lang ehrenamtlich engagiert
Bild: Fussball.de
15. Dez. 2021

Umfrage zum Ehrenamt: Spaß, Herz und der Wunsch nach Anerkennung

Ehrenamt macht Spaß. Ehrenamt ist eine Herzensangelegenheit. Ehrenamt benötigt einfache und schnelle Hilfestellungen. Und Ehrenamt wünscht sich mehr Anerkennung. Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage im Amateurfußball-Barometer sprechen eine klare Sprache. 5.513 Personen haben daran in den vergangenen zwei Wochen teilgenommen. 94 Prozent der
Karl-Heinz Scherer
07. Dez. 2021

Der SWFV trauert um sein Ehrenmitglied Karl-Heinz Scherer

Der Südwestdeutsche Fußballverband trauert um sein Ehrenmitglied Karl-Heinz Scherer , der am 17.11.2021 im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Karl-Heinz Scherer hat sich um den Fußball im Kreis Kusel bzw. Kusel-Kaiserslautern und im gesamten Verbandsgebiet große Verdienste erworben. Er war von 1984 bis 1996 zwölf Jahre lang Mitglied im
Amateurfußball-Umfrage - Barometer des DFB
03. Dez. 2021

Barometer-Umfrage: Deine Meinung zum Ehrenamt ist gefragt!

14 Milliarden Euro! Für diese gigantische soziale und ökonomische Wertschöpfung sorgt der Amateurfußball in Deutschland laut internationaler Studie der UEFA . Getragen wird der deutsche Amateurfußball von 1,6 Millionen ehrenamtlich tätigen Menschen. Was sind ihre Hauptmotivationen? Was wiederum hält andere davon ab, ein Ehrenamt auszuüben? Wir
Ehrenamt
02. Dez. 2021

Mehr denn je gilt: Danke ans Ehrenamt!

Es sind keine leichten Zeiten für den Amateurfußball. Umso wichtiger, dass er auf engagierte Vereine mit leidenschaftlichen, kompetenten Menschen zählen kann. Rund 1,6 Millionen Ehrenamtliche sind im deutschen Fußball tätig. Sie sind es, die ihre Klubs durch die Pandemie führen, die zwei Lockdowns getrotzt, Hygienekonzepte umgesetzt und den Re