Meldungen im Bereich Sonstiges

SWFV-Fußballferiencamp
30. Sep 2022

Noch Plätze frei: SWFV-Fußballferiencamp in den Herbstferien

Zu Gast sein, wo Jonathan Burkardt, Dominique Heintz oder Jean Zimmer schon trainiert haben? Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet in seiner Sportschule in Edenkoben ein Fußballferiencamp für D- und C-Junioren unter der Leitung von lizenzierten Trainern an. Eine Woche lang stehen Fußball und Freizeitspaß im Mittelpunkt. Die idyllisch gelegene
Spesbach
23. Sep 2022

Serie fortgesetzt: Silber-Medaille in Koblenz geholt

Die Mannschaft des SWFV -Inklusionsstützpunktes SV Spesbach hat seine Erfolgsgeschichte bei den Special Olympics Landesspielen Rheinland-Pfalz fortgeschrieben. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille 2013 in Kaiserslautern sowie 2015 in Speyer und der Goldmedaille 2017 in Trier wurde es diesmal die Silbermedaille. Die Vorfreude war groß auf die bereits
Sportplatz
10. Sep 2022

SPORTOUT: Sportvereine draußen stark machen

Bereits im Mai 2022 startete der DOSB das von der Europäischen Kommission geförderte Projekt „SPORTOUT: Sportvereine draußen stark machen – Gesunde Sportangebote nachhaltig in der Natur gestalten“. SPORTOUT soll durch innovative Maßnahmen und Bewegungsformen Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Mitgliedergewinnung und -bindung in
Amateurfußball-Barometer
19. Aug. 2022

Amateurfußball-Barometer: Befragung Energiekrise im Amateurfußball

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat zu starken Preissteigerungen bei Strom und Heizmaterialien geführt. Um die Mehrbelastung abfangen zu können, wünschen sich Deutschlands Amateurvereine Unterstützung durch die Politik, sehen sich beim Energiesparen jedoch auch selbst in der Verantwortung. Die Ergebnisse der jüngsten Umfrage im
Markus Merk (links) und Ralph-Uwe Schaffert. Foto: DFB
17. Aug. 2022

Schaffert und Merk besuchen Fußball-Ferien-Freizeit in Edenkoben

In der Sportschule Edenkoben findet derzeit eine von insgesamt 18 einwöchigen Fußball-Ferien-Freizeiten statt. In der Einrichtung des Südwestdeutschen Fußballverbandes sind fünf Fußballvereine mit insgesamt 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Gast. Jetzt kamen mit DFB-Vizepräsident Ralph-Uwe Schaffert und dem dreifachen Weltschiedsrichter Dr.
Amateurfußball-Barometer
10. Aug. 2022

Vereine in der Energiekrise: Deine Meinung ist gefragt

Die Energiekrise trifft nicht nur die Wirtschaft und alle privaten Haushalte. Die Notwendigkeit, Energie zu sparen, gilt auch für unsere Vereine. Wie stehen die Klubs zu dieser Thematik? Was bewegt sie? Welche Maßnahmen werden bereits umgesetzt? Und wo wünschen sich die Vereine Unterstützung? Hierzu haben wir im Amateurfußball-Barometer eine
Platzhaltebild
03. Aug. 2022

Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport"

Aktuell gibt es ein Bundesprogramm mit dem Namen „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK), welches vor kurzem ins Leben gerufen wurde. In diesem Programm stehen insgesamt 476 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF, ehemals Energie- und Klimafonds) zur Verfügung.
Beachsoccer
30. Juli 2022

FC Trivela ist Sieger im Beachsoccer Regionalentscheid Südwest

Der FC Trivela ( SWFV ) hat es wieder gepackt und am vergangenen Samstag den Regionalentscheid Südwest in Scheuern/Saarland gewonnen. Souverän mit 4:2 im Endspiel gegen die Duddler aus dem Saarland. Es war ein gelungenes Turnier mit sechs Teams aus dem Südwesten (FV Rheinland, SWFV , FV Saarland), das Adrian Harasimiuc organisiert hat. Schirmherr
„Walking Football“
23. Juli 2022

Mitmachen: „Walking Football“ in Worms-Hochheim

Nach einem erfolgreichen ersten Aktionstag in Petersberg bei Pirmasens sowie einer gelungenen Fortbildung in Edenkoben möchte der Südwestdeutsche Fußballverband nun auch seinen Spieler*innen, Trainer*innen und Vereinen im Kreis Alzey-Worms Walking Football vorstellen und näherbringen. Erstmals wurde Walking Football 2011 in Chesterfield (England)
Gregor Berrsche
22. Juli 2022

Nach Corona: „Ich glaube, dass ich schon wieder spielen kann.“

So oder so ähnlich werden sich voraussichtlich ab Herbst wieder mehr Spielerinnen und Spieler nach einem positiven Test auf Covid-19 zum Training melden. Für aktive Sportler besteht im Rahmen einer Covid-19 Infektion vor allem das Risiko, dass die Infektion auch die Herzmuskulatur befällt und damit eine ggf. lebensbedrohliche Herzmuskelentzündung