News

x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - TuS Göllheim

30.07.2021Spielbetrieb

Der TuS Göllheim war von Beginn an die bessere Mannschaft und machte sehr viel Druck.
Die Abwehr war immer wieder mit aufgedrückt  so dass Siegelbach durch Konter stets gefährlich war und  dies auch ausnutzten und zur Halbzeit mit 2:0 führten.
In der zweiten Halbzeit versuchte Göllheim alles, wurde dann auch mit 3 Toren belohnt und schoss einen 3:2 Sieg heraus.
Der Sieg war verdient und konnte den Pokal am Ende auch in Empfang nehmen. 

30. Juli 2021
Spielbetrieb
x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - TuS Göllheim

30.07.2021Spielbetrieb

Der TuS Göllheim war von Beginn an die bessere Mannschaft und machte sehr viel Druck.
Die Abwehr war immer wieder mit aufgedrückt  so dass Siegelbach durch Konter stets gefährlich war und  dies auch ausnutzten und zur Halbzeit mit 2:0 führten.
In der zweiten Halbzeit versuchte Göllheim alles, wurde dann auch mit 3 Toren belohnt und schoss einen 3:2 Sieg heraus.
Der Sieg war verdient und konnte den Pokal am Ende auch in Empfang nehmen. 

Der TuS Göllheim war von Beginn an die bessere Mannschaft und machte sehr viel Druck. Die Abwehr war immer wieder mit aufgedrückt  so dass Siegelbach…
x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - TuS Göllheim

30. Juli 2021Spielbetrieb

Der TuS Göllheim war von Beginn an die bessere Mannschaft und machte sehr viel Druck.
Die Abwehr war immer wieder mit aufgedrückt  so dass Siegelbach durch Konter stets gefährlich war und  dies auch ausnutzten und zur Halbzeit mit 2:0 führten.
In der zweiten Halbzeit versuchte Göllheim alles, wurde dann auch mit 3 Toren belohnt und schoss einen 3:2 Sieg heraus.
Der Sieg war verdient und konnte den Pokal am Ende auch in Empfang nehmen. 

x

Bitburger Kreispokalsieger SV Alsenborn

29.07.2021Spielbetrieb

Pokalsiegermannschaft mit dem Staffelleiter Klaus Schneider (links im Bild)
 
Der Kreisausschuss des Kreises KL/DOB gratuliert dem SV Alsenborn zum Sieg im Bitburger-Kreispokal.
In einem bis zum Schluss spannenden Kreispokal-Finale setzte sich der SV Alsenborn am Mittwochabend verdient mit 4:2 (1:1) gegen den TuS Ramsen durch. Das Team von Trainer Thomas Riedl präsentierte sich vor knapp 500 Zuschauern in Münchweiler/Alsenz in blendender Spiellaune, biss sich aber lange Zeit die Zähne an einem leidenschaftlich kämpfenden Gegner aus Ramsen aus.
Durch Zuschauereinnahmen und Spenden wurden rund 3000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe eingesammelt (Bericht zur Spendenübergabe folgt).
Danke an alle Spender!
 

29. Juli 2021
Spielbetrieb
x

Bitburger Kreispokalsieger SV Alsenborn

29.07.2021Spielbetrieb

Pokalsiegermannschaft mit dem Staffelleiter Klaus Schneider (links im Bild)
 
Der Kreisausschuss des Kreises KL/DOB gratuliert dem SV Alsenborn zum Sieg im Bitburger-Kreispokal.
In einem bis zum Schluss spannenden Kreispokal-Finale setzte sich der SV Alsenborn am Mittwochabend verdient mit 4:2 (1:1) gegen den TuS Ramsen durch. Das Team von Trainer Thomas Riedl präsentierte sich vor knapp 500 Zuschauern in Münchweiler/Alsenz in blendender Spiellaune, biss sich aber lange Zeit die Zähne an einem leidenschaftlich kämpfenden Gegner aus Ramsen aus.
Durch Zuschauereinnahmen und Spenden wurden rund 3000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe eingesammelt (Bericht zur Spendenübergabe folgt).
Danke an alle Spender!
 

Pokalsiegermannschaft mit dem Staffelleiter Klaus Schneider (links im Bild)   Der Kreisausschuss des Kreises KL/DOB gratuliert dem SV Alsenborn zum …
x

Bitburger Kreispokalsieger SV Alsenborn

29. Juli 2021Spielbetrieb

Pokalsiegermannschaft mit dem Staffelleiter Klaus Schneider (links im Bild)
 
Der Kreisausschuss des Kreises KL/DOB gratuliert dem SV Alsenborn zum Sieg im Bitburger-Kreispokal.
In einem bis zum Schluss spannenden Kreispokal-Finale setzte sich der SV Alsenborn am Mittwochabend verdient mit 4:2 (1:1) gegen den TuS Ramsen durch. Das Team von Trainer Thomas Riedl präsentierte sich vor knapp 500 Zuschauern in Münchweiler/Alsenz in blendender Spiellaune, biss sich aber lange Zeit die Zähne an einem leidenschaftlich kämpfenden Gegner aus Ramsen aus.
Durch Zuschauereinnahmen und Spenden wurden rund 3000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe eingesammelt (Bericht zur Spendenübergabe folgt).
Danke an alle Spender!
 

x

Ü32 AH Kreispokalmeister KL/DOB - FV Rockenhausen

27.07.2021Spielbetrieb

Rockenhausen überrollt Siegelbach
Am Ende war es eine Machtdemonstration: Mit 8:1 (4:0) besiegte die Ü32 des FV Rockenhausen im Kreispokalfinale in Mehlingen den SC Siegelbach. Es ist der erste AH-Titel in der Vereinsgeschichte des FVR.
Beide Teams mussten auf zahlreiche „Urlauber“ verzichten, waren aber trotzdem erleichtert, nach rund einem Jahr den Pokalwettbewerb 2020/21 zu Ende spielen zu können. Doch das Finale vor rund 100 Zuschauern in Mehlingen war früh entschieden. Dem Führungstreffer von Philipp Schmitt (5.) folgte nur kurze Zeit später das 2:0: Alexes Losing brachte Fabian Schmitt im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte Patrik Baumann (14.). Die weiteren Torschützen für Rockenhausen waren: Fabian Schmitt (29.), Marco Geib (35.), Etienne Loth (39.), Matthias Porz (60.), Sebastian Cnota (63.) und Philipp Schmitt (68.). Den schönsten Treffer des Tages zum zwischenzeitlichen 1:5 erzielte ein Siegelbacher Spieler: John Dietrich hatte Maß genommen und das Leder aus gut 20 Metern in den Winkel gezirkelt.
 
 

27. Juli 2021
Spielbetrieb
x

Ü32 AH Kreispokalmeister KL/DOB - FV Rockenhausen

27.07.2021Spielbetrieb

Rockenhausen überrollt Siegelbach
Am Ende war es eine Machtdemonstration: Mit 8:1 (4:0) besiegte die Ü32 des FV Rockenhausen im Kreispokalfinale in Mehlingen den SC Siegelbach. Es ist der erste AH-Titel in der Vereinsgeschichte des FVR.
Beide Teams mussten auf zahlreiche „Urlauber“ verzichten, waren aber trotzdem erleichtert, nach rund einem Jahr den Pokalwettbewerb 2020/21 zu Ende spielen zu können. Doch das Finale vor rund 100 Zuschauern in Mehlingen war früh entschieden. Dem Führungstreffer von Philipp Schmitt (5.) folgte nur kurze Zeit später das 2:0: Alexes Losing brachte Fabian Schmitt im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte Patrik Baumann (14.). Die weiteren Torschützen für Rockenhausen waren: Fabian Schmitt (29.), Marco Geib (35.), Etienne Loth (39.), Matthias Porz (60.), Sebastian Cnota (63.) und Philipp Schmitt (68.). Den schönsten Treffer des Tages zum zwischenzeitlichen 1:5 erzielte ein Siegelbacher Spieler: John Dietrich hatte Maß genommen und das Leder aus gut 20 Metern in den Winkel gezirkelt.
 
 

Rockenhausen überrollt Siegelbach Am Ende war es eine Machtdemonstration: Mit 8:1 (4:0) besiegte die Ü32 des FV Rockenhausen im Kreispokalfinale in…
x

Ü32 AH Kreispokalmeister KL/DOB - FV Rockenhausen

27. Juli 2021Spielbetrieb

Rockenhausen überrollt Siegelbach
Am Ende war es eine Machtdemonstration: Mit 8:1 (4:0) besiegte die Ü32 des FV Rockenhausen im Kreispokalfinale in Mehlingen den SC Siegelbach. Es ist der erste AH-Titel in der Vereinsgeschichte des FVR.
Beide Teams mussten auf zahlreiche „Urlauber“ verzichten, waren aber trotzdem erleichtert, nach rund einem Jahr den Pokalwettbewerb 2020/21 zu Ende spielen zu können. Doch das Finale vor rund 100 Zuschauern in Mehlingen war früh entschieden. Dem Führungstreffer von Philipp Schmitt (5.) folgte nur kurze Zeit später das 2:0: Alexes Losing brachte Fabian Schmitt im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte Patrik Baumann (14.). Die weiteren Torschützen für Rockenhausen waren: Fabian Schmitt (29.), Marco Geib (35.), Etienne Loth (39.), Matthias Porz (60.), Sebastian Cnota (63.) und Philipp Schmitt (68.). Den schönsten Treffer des Tages zum zwischenzeitlichen 1:5 erzielte ein Siegelbacher Spieler: John Dietrich hatte Maß genommen und das Leder aus gut 20 Metern in den Winkel gezirkelt.
 
 

SWFV Meldungen

x

4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2021/22

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal Signet

Die Auslosung der 4. Runde im diesjährigen Bitburger Verbandspokal fand heute Vormittag im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Es wurde in vier regionalen Töpfen gelost. In dieser Runde steigen auch die Verbandsliga-Mannschaften in den Pokalwettbewerb ein.

 

Gespielt werden soll die 4. Runde bis spätestens Freitag, 17.09.2021. Aktuell können die Vereine noch Verlegungen der Spiele durchführen. Die nächste Auslosung findet voraussichtlich am 17.09.2021 um 11:00 Uhr statt.

 

Die Auslosung kann noch Mal auf unserer Facebook-Seite unter folgendem Link angeschaut werden: https://www.facebook.com/SWFVonline/videos/588169559231258  

 

Hier geht es zu den Begegnungen auf FUSSBALL.DE: https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/bitburger-verbandspokal-suedwest-suedwestdeutscher-pokal-herren-saison2122-suedwest/-/staffel/02F1ME16VS000000VS5489B3VT1OC9J9-C#!/

Verbandspokal
4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2021/22
Die Auslosung der 4. Runde im diesjährigen Bitburger Verbandspokal fand heute Vormittag im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Es wurde in vier regionalen Töpfen gelost. In dieser Runde steigen auch die Verbandsliga-Mannschaften in den Pokalwettbewerb ein.   Gespielt werden soll die 4. Runde bis spätestens Freitag, 17.09.2021. Aktuell können ...
x

4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2021/22

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal Signet

Die Auslosung der 4. Runde im diesjährigen Bitburger Verbandspokal fand heute Vormittag im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Es wurde in vier regionalen Töpfen gelost. In dieser Runde steigen auch die Verbandsliga-Mannschaften in den Pokalwettbewerb ein.

 

Gespielt werden soll die 4. Runde bis spätestens Freitag, 17.09.2021. Aktuell können die Vereine noch Verlegungen der Spiele durchführen. Die nächste Auslosung findet voraussichtlich am 17.09.2021 um 11:00 Uhr statt.

 

Die Auslosung kann noch Mal auf unserer Facebook-Seite unter folgendem Link angeschaut werden: https://www.facebook.com/SWFVonline/videos/588169559231258  

 

Hier geht es zu den Begegnungen auf FUSSBALL.DE: https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/bitburger-verbandspokal-suedwest-suedwestdeutscher-pokal-herren-saison2122-suedwest/-/staffel/02F1ME16VS000000VS5489B3VT1OC9J9-C#!/

x

3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt

Spielbetrieb
Bitburger Verbanspokal

Zwar fehlen noch zwei Spiele aus der 2. Runde des Bitubrger Verbandspokals, jedoch werden diese voraussichtlich bis zum 20.08.21 gespielt. In dieser Woche wurde dann auch die 3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt. Diese Begegnungen sollen bis Ende des Monats gespielt werden.

In der vierten Runde des Bitburger Verbandspokals steigen die Verbandsligisten in den Pokalwettbewerb ein. Diese Runde wird in regionalen Töpfen gelost. Wann die Auslosung stattfindet steht aktuell noch nicht fest. Wir übertragen die Auslosung jedoch live auf unserem Facebook-Kanal.

Hier geht es auf FUSSBALL.DE zum aktuellen Wettbewerb.

Spielbetrieb
3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt
Zwar fehlen noch zwei Spiele aus der 2. Runde des Bitubrger Verbandspokals, jedoch werden diese voraussichtlich bis zum 20.08.21 gespielt. In dieser Woche wurde dann auch die 3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt. Diese Begegnungen sollen bis Ende des Monats gespielt werden. In der vierten Runde des Bitburger Verbandspokals steigen ...
x

3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt

Spielbetrieb
Bitburger Verbanspokal

Zwar fehlen noch zwei Spiele aus der 2. Runde des Bitubrger Verbandspokals, jedoch werden diese voraussichtlich bis zum 20.08.21 gespielt. In dieser Woche wurde dann auch die 3. Runde im Bitburger Verbandspokal regional gesetzt. Diese Begegnungen sollen bis Ende des Monats gespielt werden.

In der vierten Runde des Bitburger Verbandspokals steigen die Verbandsligisten in den Pokalwettbewerb ein. Diese Runde wird in regionalen Töpfen gelost. Wann die Auslosung stattfindet steht aktuell noch nicht fest. Wir übertragen die Auslosung jedoch live auf unserem Facebook-Kanal.

Hier geht es auf FUSSBALL.DE zum aktuellen Wettbewerb.

x

Macht mit und lasst euch impfen!

Gesellschaftliche Verantwortung

Impfen geht immer schneller und vor allem auch einfacher: Die Landesregierung passt die Impfkampagne an die neuen Gegebenheiten an und geht den nächsten Schritt, um Impfungen noch besser und flexibler in die Fläche zu tragen. Auch wir vom SWFV gehen mit gutem Beispiel voran. Alle Mitarbeiter:innen auf dem Bild haben bereits mindestens eine Corona-Impfung erhalten.

 

Getreu dem Motto "Eine Impfung ist mehr wert als drei Punkte!"

 

Es gibt genügend Impfstoff

Aktuell gibt es für jede/n, der/die sich impfen lassen möchte einen Impfstoff. Die Fußballfamilie möchte so schnell wie möglich wieder zurück zur Normalität und freut sich über möglichst viele Impfungen. Neben dem Schutz vor einem schweren COVID-19-Krankheitsverlauf bietet die Corona-Schutzimpfung einen weiteren Vorteil: Auf Basis der bisher vorliegenden Daten ist anzunehmen, dass die Virusausscheidung bei Personen, die vollständig geimpft sind und sich danach mit dem Coronavirus infizieren, stark reduziert ist. Ärmel hoch für die Impfung!

 

Weitere Informationen zu den Impfangeboten des Landes und zur Corona-Pandemie findet ihr auf der Webseite des Landes Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/startseite/

Gesellschaftliche Verantwortung
Macht mit und lasst euch impfen!
Impfen geht immer schneller und vor allem auch einfacher: Die Landesregierung passt die Impfkampagne an die neuen Gegebenheiten an und geht den nächsten Schritt, um Impfungen noch besser und flexibler in die Fläche zu tragen. Auch wir vom SWFV gehen mit gutem Beispiel voran. Alle Mitarbeiter:innen auf dem Bild haben bereits mindestens eine Corona ...
x

Macht mit und lasst euch impfen!

Gesellschaftliche Verantwortung

Impfen geht immer schneller und vor allem auch einfacher: Die Landesregierung passt die Impfkampagne an die neuen Gegebenheiten an und geht den nächsten Schritt, um Impfungen noch besser und flexibler in die Fläche zu tragen. Auch wir vom SWFV gehen mit gutem Beispiel voran. Alle Mitarbeiter:innen auf dem Bild haben bereits mindestens eine Corona-Impfung erhalten.

 

Getreu dem Motto "Eine Impfung ist mehr wert als drei Punkte!"

 

Es gibt genügend Impfstoff

Aktuell gibt es für jede/n, der/die sich impfen lassen möchte einen Impfstoff. Die Fußballfamilie möchte so schnell wie möglich wieder zurück zur Normalität und freut sich über möglichst viele Impfungen. Neben dem Schutz vor einem schweren COVID-19-Krankheitsverlauf bietet die Corona-Schutzimpfung einen weiteren Vorteil: Auf Basis der bisher vorliegenden Daten ist anzunehmen, dass die Virusausscheidung bei Personen, die vollständig geimpft sind und sich danach mit dem Coronavirus infizieren, stark reduziert ist. Ärmel hoch für die Impfung!

 

Weitere Informationen zu den Impfangeboten des Landes und zur Corona-Pandemie findet ihr auf der Webseite des Landes Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/startseite/

Sponsoren