News

x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

25. Mai 2022
Schiedsrichter
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt. Diese bestehen aus…
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25. Mai 2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

22. März 2022
Ehrenamt
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in…
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22. März 2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

14. Sep 2021
Spielbetrieb
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine…
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14. Sep 2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

SWFV Meldungen

x

Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport"

Sonstiges
Platzhaltebild

Aktuell gibt es ein Bundesprogramm mit dem Namen „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK), welches vor kurzem ins Leben gerufen wurde.

 

In diesem Programm stehen insgesamt 476 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF, ehemals Energie- und Klimafonds) zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund wurde das Programm weiterentwickelt und legt nunmehr einen Schwerpunkt auf die energetische Sanierung der zu fördernden Einrichtungen. Gefördert werden überjährige investive Projekte der Kommunen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung und mit hoher Qualität im Hinblick auf ihre energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel. Die Projekte sind zugleich von besonderer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die soziale Integration in der Kommune.

 

Die Kommunen können ihre Interessenbekundungen für geeignete Projekte bis zum 30. September 2022 einreichen.

 

Weitere Infos inkl. Formulare und Kontaktdaten für Rückfragen finden Sie unter https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/forschung/aufrufe/aktuelle-meldungen/sanierung-kommunaler-einrichtungen-sjk.html

 

Sonstiges
Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport"
Aktuell gibt es ein Bundesprogramm mit dem Namen „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK), welches vor kurzem ins Leben gerufen wurde.   In diesem Programm stehen insgesamt 476 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF, ehemals Energie- und Klimafonds) zur Verfügung. ...
x

Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport"

Sonstiges
Platzhaltebild

Aktuell gibt es ein Bundesprogramm mit dem Namen „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK), welches vor kurzem ins Leben gerufen wurde.

 

In diesem Programm stehen insgesamt 476 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF, ehemals Energie- und Klimafonds) zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund wurde das Programm weiterentwickelt und legt nunmehr einen Schwerpunkt auf die energetische Sanierung der zu fördernden Einrichtungen. Gefördert werden überjährige investive Projekte der Kommunen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung und mit hoher Qualität im Hinblick auf ihre energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel. Die Projekte sind zugleich von besonderer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die soziale Integration in der Kommune.

 

Die Kommunen können ihre Interessenbekundungen für geeignete Projekte bis zum 30. September 2022 einreichen.

 

Weitere Infos inkl. Formulare und Kontaktdaten für Rückfragen finden Sie unter https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/forschung/aufrufe/aktuelle-meldungen/sanierung-kommunaler-einrichtungen-sjk.html

 

x

Welche Effekte hat die EM für den Frauen- und Mädchenfussball?

Spielbetrieb
Barometer

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat eine begeisternde UEFA EURO in England gespielt. Mit dem Titel / Erreichen des Finales und ihrem Auftreten hat die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg  viele Herzen gewonnen und sich ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt. Doch wie sieht es an der Basis aus? Wie ist es um den Frauen- und Mädchenfußball auf Amateurebene bestellt?  Welcher Impuls kann von den Nationalspielerinnen ausgehen? Dazu wollen wir im Amateurfußball-Barometer Deine Meinung wissen.

 

Was sind aus Deiner Sicht die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Arbeit im Frauen- und Mädchenfußball? Oder im umgekehrten Fall: Aus welchen Gründen hat dein Verein kein Spielangebot für Frauen und Mädchen? Ist der Erfolg der Frauen-Nationalmannschaft bei der EURO ein Ansporn für Deinen Verein, um Frauen- und Mädchenmannschaften zu gründen bzw. zu fördern? Dienen die Nationalspielerinnen als Vorbilder, um Frauen und Mädchen dazu zu motivieren, Fußball im Verein zu spielen? Wie beurteilst du das Engagement des DFB und seiner Landesverbände in diesem Bereich?

 

Jetzt für das Amateurfußball-Barometer registrieren und an der Umfrage teilnehmen!

 

Die Umfrage läuft bis nächsten Montag, 8. August, um 12 Uhr. Die Ergebnisse werden danach zeitnah vom Deutschen Fußball-Bund und seinen Landesverbänden veröffentlicht.

 

So funktioniert das Amateurfußball-Barometer

Wie du bei der Umfrage mitmachen kannst? Registriere dich hier für das Amateurfußball-Barometer und schon gehörst du zu unserem Pool an Expert*innen, der regelmäßig zu Themen des Amateurfußballs befragt wird. Diejenigen, die für das Barometer registriert sind, erhalten automatisch eine direkte Benachrichtigung zur neuen Umfrage und können über den Link in der Benachrichtigungsmail oder über ihr Profil an der Befragung teilnehmen.

 

Der DFB und seine Landesverbände sind mit der Einrichtung des Amateurfußball-Barometers in Zusammenarbeit mit der SLC Management GmbH einer Handlungsempfehlung des Amateurfußball-Kongresses 2019 nachgekommen, auf dem die Amateurvertreter*innen unter anderem den Wunsch nach mehr Kommunikation und Beteiligung geäußert hatten. Angesprochen sind vor allem diejenigen, die sich in Fußballvereinen und -abteilungen engagieren - von Vorsitzenden über Schatzmeister*innen bis hin zu Jugendleiter*innen, Trainer*innen, Spieler*innen oder auch Eltern von Nachwuchsspieler*innen.

 

Mehr als 17.000 Personen haben sich für das Amateurfußball-Barometer seit dessen Einführung im Oktober 2021 registriert. Alle Ergebnisse der bisher durchgeführten Umfragen sind hier zu finden.

Spielbetrieb
Welche Effekte hat die EM für den Frauen- und Mädchenfussball?
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat eine begeisternde UEFA EURO in England gespielt. Mit dem Titel / Erreichen des Finales und ihrem Auftreten hat die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg  viele Herzen gewonnen und sich ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt. Doch wie sieht es an der Basis aus? Wie ist es um den Frauen ...
x

Welche Effekte hat die EM für den Frauen- und Mädchenfussball?

Spielbetrieb
Barometer

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat eine begeisternde UEFA EURO in England gespielt. Mit dem Titel / Erreichen des Finales und ihrem Auftreten hat die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg  viele Herzen gewonnen und sich ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt. Doch wie sieht es an der Basis aus? Wie ist es um den Frauen- und Mädchenfußball auf Amateurebene bestellt?  Welcher Impuls kann von den Nationalspielerinnen ausgehen? Dazu wollen wir im Amateurfußball-Barometer Deine Meinung wissen.

 

Was sind aus Deiner Sicht die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Arbeit im Frauen- und Mädchenfußball? Oder im umgekehrten Fall: Aus welchen Gründen hat dein Verein kein Spielangebot für Frauen und Mädchen? Ist der Erfolg der Frauen-Nationalmannschaft bei der EURO ein Ansporn für Deinen Verein, um Frauen- und Mädchenmannschaften zu gründen bzw. zu fördern? Dienen die Nationalspielerinnen als Vorbilder, um Frauen und Mädchen dazu zu motivieren, Fußball im Verein zu spielen? Wie beurteilst du das Engagement des DFB und seiner Landesverbände in diesem Bereich?

 

Jetzt für das Amateurfußball-Barometer registrieren und an der Umfrage teilnehmen!

 

Die Umfrage läuft bis nächsten Montag, 8. August, um 12 Uhr. Die Ergebnisse werden danach zeitnah vom Deutschen Fußball-Bund und seinen Landesverbänden veröffentlicht.

 

So funktioniert das Amateurfußball-Barometer

Wie du bei der Umfrage mitmachen kannst? Registriere dich hier für das Amateurfußball-Barometer und schon gehörst du zu unserem Pool an Expert*innen, der regelmäßig zu Themen des Amateurfußballs befragt wird. Diejenigen, die für das Barometer registriert sind, erhalten automatisch eine direkte Benachrichtigung zur neuen Umfrage und können über den Link in der Benachrichtigungsmail oder über ihr Profil an der Befragung teilnehmen.

 

Der DFB und seine Landesverbände sind mit der Einrichtung des Amateurfußball-Barometers in Zusammenarbeit mit der SLC Management GmbH einer Handlungsempfehlung des Amateurfußball-Kongresses 2019 nachgekommen, auf dem die Amateurvertreter*innen unter anderem den Wunsch nach mehr Kommunikation und Beteiligung geäußert hatten. Angesprochen sind vor allem diejenigen, die sich in Fußballvereinen und -abteilungen engagieren - von Vorsitzenden über Schatzmeister*innen bis hin zu Jugendleiter*innen, Trainer*innen, Spieler*innen oder auch Eltern von Nachwuchsspieler*innen.

 

Mehr als 17.000 Personen haben sich für das Amateurfußball-Barometer seit dessen Einführung im Oktober 2021 registriert. Alle Ergebnisse der bisher durchgeführten Umfragen sind hier zu finden.

x

SWFV Team-Cup Anmeldungen ab sofort möglich

eFOOTBALL
SWFV Team Cup

Am Samstag, 30.07.2022 findet die zweite Ausgabe des SWFV Team-Cups im eFOOTBALL statt. Gespielt wird das Fußballsimulationsspiel Fifa 22 im Pro-Club-Modus.

 

Die Anmeldephase läuft ab Mittwoch, den 13.07.2022, bis Mittwoch, den 27.07.2022 um 23:59. Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte fristgerecht an efootball@swfv.de schicken. Das Anmeldeformular findet ihr hier. 

 

Die Idee hinter dem Turnier besteht darin, dass auch virtuell der Teamgedanke in die Vereine und Mannschaften gebracht wird. In der Vergangenheit sorgten die teilnehmenden Vereine dafür, dass das Fußballgefühl, die eigene Mannschaft spielen sehen zu können, auch virtuell für die Vereinsmitglieder möglich war.

 

Tolle Preise warten auf die Teilnehmenden

1. Platz: Eine Playstation 5 für das Sportheim des Vereins.
2. Platz: Ein Gutschein im Wert von 300 € für den Onlineshop von Derbystar. 
3. Platz: Ein Gym-Bag von Pakama. 

 

Auch wir vom SWFV streamen über den eigenen twitch-Account: www.twitch.tv/swfv_efootball

 

Weitere Informationen  könnt ihr in den Durchführungsbestimmungen finden.

 

Dieses Turnier ist nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern verbunden und wird von diesen nicht gesponsert.

 

 

 

eFOOTBALL
SWFV Team-Cup Anmeldungen ab sofort möglich
Am Samstag, 30.07.2022 findet die zweite Ausgabe des SWFV Team-Cups im eFOOTBALL statt. Gespielt wird das Fußballsimulationsspiel Fifa 22 im Pro-Club-Modus.   Die Anmeldephase läuft ab Mittwoch, den 13.07.2022, bis Mittwoch, den 27.07.2022 um 23:59. Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte fristgerecht an efootball@swfv.de schicken. Das ...
x

SWFV Team-Cup Anmeldungen ab sofort möglich

eFOOTBALL
SWFV Team Cup

Am Samstag, 30.07.2022 findet die zweite Ausgabe des SWFV Team-Cups im eFOOTBALL statt. Gespielt wird das Fußballsimulationsspiel Fifa 22 im Pro-Club-Modus.

 

Die Anmeldephase läuft ab Mittwoch, den 13.07.2022, bis Mittwoch, den 27.07.2022 um 23:59. Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte fristgerecht an efootball@swfv.de schicken. Das Anmeldeformular findet ihr hier. 

 

Die Idee hinter dem Turnier besteht darin, dass auch virtuell der Teamgedanke in die Vereine und Mannschaften gebracht wird. In der Vergangenheit sorgten die teilnehmenden Vereine dafür, dass das Fußballgefühl, die eigene Mannschaft spielen sehen zu können, auch virtuell für die Vereinsmitglieder möglich war.

 

Tolle Preise warten auf die Teilnehmenden

1. Platz: Eine Playstation 5 für das Sportheim des Vereins.
2. Platz: Ein Gutschein im Wert von 300 € für den Onlineshop von Derbystar. 
3. Platz: Ein Gym-Bag von Pakama. 

 

Auch wir vom SWFV streamen über den eigenen twitch-Account: www.twitch.tv/swfv_efootball

 

Weitere Informationen  könnt ihr in den Durchführungsbestimmungen finden.

 

Dieses Turnier ist nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern verbunden und wird von diesen nicht gesponsert.

 

 

 

Sponsoren