News

x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

25. Mai 2022
Schiedsrichter
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt. Diese bestehen aus…
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25. Mai 2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

22. März 2022
Ehrenamt
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in…
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22. März 2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

14. Sep 2021
Spielbetrieb
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine…
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14. Sep 2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

SWFV Meldungen

x

Kurzschulung - „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“

Qualifizierung
Kurzschulung Lemberg

Einige Vereine haben bereits die Sommervorbereitung aufgenommen. Die Spielerinnen und Spieler kehren nach wochenlanger Pause in das Vereinstraining zurück. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte der Trainer die Belastung der Spieler*innen im Blick haben. Doch wie kann ich als Trainer im Bereich der Erstversorgung meine Spieler behandeln? Bei der Kurzschulung „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“ am Freitag, 01.07. konnten 17 Trainerinnen und Trainer aus dem Kreis Pirmasens-Zweibrücken im Bereich der fußballspezifischen Verletzungsprävention und -behandlung geschult werden.

 

Referent Dr. Gregor Berrsche, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Deutschen Gelenkzentrum in Heidelberg, blickte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die fußballtypischen Verletzungen und deren Erstversorgung. Bei welchen Verletzungen ist es förderlich zu kühlen und wie kühle ich richtig? Fragen, über die sich viele Trainer*innen und Spielfeldbegleiter in der Regel noch keine oder wenige Gedanken gemacht haben. Auch der Einsatz eines Defibrillators stand auf dem Programm. Wichtige Bestandteile der Schulungsmaßnahme sind zudem die präventiven Maßnahmen von Muskel- und Gelenkverletzungen im Bereich der Trainingsgestaltung und Spielvorbereitung.

 

Nachdem unser neues Referenten-Team Dr. Gregor Berrsche und Dr. Patrick Belikan bereits in den Kreisen Mainz-Bingen (FSV Alem. Laubenheim), Kreis Rhein-Pfalz (ASV Mörsch) und bei den Lizenzverlängerungen knapp 100 Trainerinnen und Trainer mit dem neuen Kurzschulungsmodul „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“ erreichen konnten, bieten wir in den Kreisen unseres Verbandes bereits weitere Termine an. Im Kreis Mainz-Bingen wird am 22.07. beim SV Friesenheim eine weitere Qualifizierungsmaßnahme angeboten. Am 02.09. begrüßt der SV Horchheim (Kreis Alzey-Worms) alle interessierten Trainerinnen und Trainer, Mannschaftsverantwortliche, Eltern und aktive Spielerinnen und Spieler. Die Schulungen sind für alle Teilnehmer*innen kostenlos und werden zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz angerechnet. Anmeldungen können über unseren Online-Veranstaltungskalender (Bereich: Veranstaltungskalender 2022 und Kategorie: Kurzschulungen) vorgenommen werden.

Qualifizierung
Kurzschulung - „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“
Einige Vereine haben bereits die Sommervorbereitung aufgenommen. Die Spielerinnen und Spieler kehren nach wochenlanger Pause in das Vereinstraining zurück. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte der Trainer die Belastung der Spieler*innen im Blick haben. Doch wie kann ich als Trainer im Bereich der Erstversorgung meine Spieler behandeln? Bei der ...
x

Kurzschulung - „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“

Qualifizierung
Kurzschulung Lemberg

Einige Vereine haben bereits die Sommervorbereitung aufgenommen. Die Spielerinnen und Spieler kehren nach wochenlanger Pause in das Vereinstraining zurück. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte der Trainer die Belastung der Spieler*innen im Blick haben. Doch wie kann ich als Trainer im Bereich der Erstversorgung meine Spieler behandeln? Bei der Kurzschulung „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“ am Freitag, 01.07. konnten 17 Trainerinnen und Trainer aus dem Kreis Pirmasens-Zweibrücken im Bereich der fußballspezifischen Verletzungsprävention und -behandlung geschult werden.

 

Referent Dr. Gregor Berrsche, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Deutschen Gelenkzentrum in Heidelberg, blickte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die fußballtypischen Verletzungen und deren Erstversorgung. Bei welchen Verletzungen ist es förderlich zu kühlen und wie kühle ich richtig? Fragen, über die sich viele Trainer*innen und Spielfeldbegleiter in der Regel noch keine oder wenige Gedanken gemacht haben. Auch der Einsatz eines Defibrillators stand auf dem Programm. Wichtige Bestandteile der Schulungsmaßnahme sind zudem die präventiven Maßnahmen von Muskel- und Gelenkverletzungen im Bereich der Trainingsgestaltung und Spielvorbereitung.

 

Nachdem unser neues Referenten-Team Dr. Gregor Berrsche und Dr. Patrick Belikan bereits in den Kreisen Mainz-Bingen (FSV Alem. Laubenheim), Kreis Rhein-Pfalz (ASV Mörsch) und bei den Lizenzverlängerungen knapp 100 Trainerinnen und Trainer mit dem neuen Kurzschulungsmodul „Der Trainer als Ersthelfer auf dem Fußballplatz“ erreichen konnten, bieten wir in den Kreisen unseres Verbandes bereits weitere Termine an. Im Kreis Mainz-Bingen wird am 22.07. beim SV Friesenheim eine weitere Qualifizierungsmaßnahme angeboten. Am 02.09. begrüßt der SV Horchheim (Kreis Alzey-Worms) alle interessierten Trainerinnen und Trainer, Mannschaftsverantwortliche, Eltern und aktive Spielerinnen und Spieler. Die Schulungen sind für alle Teilnehmer*innen kostenlos und werden zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz angerechnet. Anmeldungen können über unseren Online-Veranstaltungskalender (Bereich: Veranstaltungskalender 2022 und Kategorie: Kurzschulungen) vorgenommen werden.

x

SWFV-Fußballferiencamp in den Sommerferien

Sonstiges
SWFV-Feriencamp

Zu Gast sein, wo Jonathan Burkardt, Dominique Heintz oder Jean Zimmer schon trainiert haben?

 

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet in seiner Sportschule in Edenkoben ein Fußballferiencamp für D-und C-Junioren unter der Leitung von lizenzierten Trainern an. Eine Woche lang stehen Fußball und Freizeitspaß im Mittelpunkt.

 

Die idyllisch gelegene Sportschule bietet dabei viele Vorteile: Rasen- und moderner Kunstrasenplatz stehen ebenso zur Verfügung wie die große Sporthalle, das hauseigene Schwimmbad, Tischtennisplatten und viele weitere Freizeitmöglichkeiten. Auch Ausflüge, beispielsweise eine Sesselbahnfahrt, stehen auf dem Programm. Abgerundet wird das Camp mit einem Ausrüstungsgegenstand, den alle Teilnehmer erhalten.

 

Eine Woche Ferien beim SWFV, da geht was!

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • 01.08. - 05.08.2022 in der Sportschule Edenkoben
  • Jahrgänge: 2008 - 2011
  • Preis: 250,00 € p.P. (inkl. Übernachtung und Vollpension)

 

Anmeldung: www.anmeldung.swfv.de

 

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an Marcel Messerig (marcel.messerig@swfv.de - Tel. 06323 949 36 70) wenden. 

Sonstiges
SWFV-Fußballferiencamp in den Sommerferien
Zu Gast sein, wo Jonathan Burkardt, Dominique Heintz oder Jean Zimmer schon trainiert haben?   Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet in seiner Sportschule in Edenkoben ein Fußballferiencamp für D-und C-Junioren unter der Leitung von lizenzierten Trainern an. Eine Woche lang stehen Fußball und Freizeitspaß im Mittelpunkt.   Die idyllisch ...
x

SWFV-Fußballferiencamp in den Sommerferien

Sonstiges
SWFV-Feriencamp

Zu Gast sein, wo Jonathan Burkardt, Dominique Heintz oder Jean Zimmer schon trainiert haben?

 

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet in seiner Sportschule in Edenkoben ein Fußballferiencamp für D-und C-Junioren unter der Leitung von lizenzierten Trainern an. Eine Woche lang stehen Fußball und Freizeitspaß im Mittelpunkt.

 

Die idyllisch gelegene Sportschule bietet dabei viele Vorteile: Rasen- und moderner Kunstrasenplatz stehen ebenso zur Verfügung wie die große Sporthalle, das hauseigene Schwimmbad, Tischtennisplatten und viele weitere Freizeitmöglichkeiten. Auch Ausflüge, beispielsweise eine Sesselbahnfahrt, stehen auf dem Programm. Abgerundet wird das Camp mit einem Ausrüstungsgegenstand, den alle Teilnehmer erhalten.

 

Eine Woche Ferien beim SWFV, da geht was!

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • 01.08. - 05.08.2022 in der Sportschule Edenkoben
  • Jahrgänge: 2008 - 2011
  • Preis: 250,00 € p.P. (inkl. Übernachtung und Vollpension)

 

Anmeldung: www.anmeldung.swfv.de

 

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an Marcel Messerig (marcel.messerig@swfv.de - Tel. 06323 949 36 70) wenden. 

x

Schiedsrichter-Neulingslehrgänge in 2022 – Werde Schiedsrichter*in!

Schiedsrichter

Beim SWFV gibt es rund 1.300 Schiedsrichter, die fast jede Woche im Einsatz sind, um den Spielbetrieb in allen Spielklassen gewährleistet zu können. Um auch in Zukunft möglichst alle Spiele mit neutralen Unparteiischen besetzen zu können, ist es notwendig, weiterhin viele Unparteiische auszubilden.

 

Im Jahr 2022 finden die nachfolgend aufgeführten Ausbildungen zum Schiedsrichter statt.

 

Zentrale Schiedsrichter-Neulingslehrgänge in der Sportschule Edenkoben

 

Dezentrale Schiedsrichter-Neulingslehrgänge

  • Fußballkreis Birkenfeld
    18. Juli – 08. August 2022 in Mörschied Anmeldelink
    (18.07., 20.07., 25.07., 27.07., 01.08., 03.08., 06. oder 08.08. Prüfung)

 

  • Fußballkreis Rhein-Pfalz
    17. – 25. September 2022 in Frankenthal-Flomersheim Anmeldelink
    (17.-18. & 24.-25.09.2022)

 

  • Fußballkreis Alzey-Worms
    06. – 09. Oktober 2022 in Bechtolsheim Anmeldelink

 

 

Als Verein können Sie einen Teil dazu beitragen, dass die Spiele weiterhin von neutralen Schiedsrichtern geleitet werden können, indem sich Ihre Vereinsmitglieder zu den Neulingslehrgängen anmelden.

 

Hierfür stellen wir Ihnen im Anhang ein Plakat zur Verfügung, das Sie gerne für Werbezwecke in Ihrem Verein nutzen können – sei es als Plakat im Vereinsheim, am Sportgelände oder als Datei in sozialen Medien/Homepage oder bspw. WhatsApp-Gruppen.

Hier können Sie das Plakat downloaden

 

Vielen Dank!

 

Weitere Infos zur Schiedsrichter-Ausbildung finden Sie unter folgenden Links

Schiedsrichter
Schiedsrichter-Neulingslehrgänge in 2022 – Werde Schiedsrichter*in!
Beim SWFV gibt es rund 1.300 Schiedsrichter, die fast jede Woche im Einsatz sind, um den Spielbetrieb in allen Spielklassen gewährleistet zu können. Um auch in Zukunft möglichst alle Spiele mit neutralen Unparteiischen besetzen zu können, ist es notwendig, weiterhin viele Unparteiische auszubilden.   Im Jahr 2022 finden die nachfolgend aufgeführten ...
x

Schiedsrichter-Neulingslehrgänge in 2022 – Werde Schiedsrichter*in!

Schiedsrichter

Beim SWFV gibt es rund 1.300 Schiedsrichter, die fast jede Woche im Einsatz sind, um den Spielbetrieb in allen Spielklassen gewährleistet zu können. Um auch in Zukunft möglichst alle Spiele mit neutralen Unparteiischen besetzen zu können, ist es notwendig, weiterhin viele Unparteiische auszubilden.

 

Im Jahr 2022 finden die nachfolgend aufgeführten Ausbildungen zum Schiedsrichter statt.

 

Zentrale Schiedsrichter-Neulingslehrgänge in der Sportschule Edenkoben

 

Dezentrale Schiedsrichter-Neulingslehrgänge

  • Fußballkreis Birkenfeld
    18. Juli – 08. August 2022 in Mörschied Anmeldelink
    (18.07., 20.07., 25.07., 27.07., 01.08., 03.08., 06. oder 08.08. Prüfung)

 

  • Fußballkreis Rhein-Pfalz
    17. – 25. September 2022 in Frankenthal-Flomersheim Anmeldelink
    (17.-18. & 24.-25.09.2022)

 

  • Fußballkreis Alzey-Worms
    06. – 09. Oktober 2022 in Bechtolsheim Anmeldelink

 

 

Als Verein können Sie einen Teil dazu beitragen, dass die Spiele weiterhin von neutralen Schiedsrichtern geleitet werden können, indem sich Ihre Vereinsmitglieder zu den Neulingslehrgängen anmelden.

 

Hierfür stellen wir Ihnen im Anhang ein Plakat zur Verfügung, das Sie gerne für Werbezwecke in Ihrem Verein nutzen können – sei es als Plakat im Vereinsheim, am Sportgelände oder als Datei in sozialen Medien/Homepage oder bspw. WhatsApp-Gruppen.

Hier können Sie das Plakat downloaden

 

Vielen Dank!

 

Weitere Infos zur Schiedsrichter-Ausbildung finden Sie unter folgenden Links

Sponsoren