News

x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

25. Mai 2022
Schiedsrichter
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25.05.2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt. Diese bestehen aus…
x

Leistungsprüfung für Schiedsrichter 2022/2023

25. Mai 2022Schiedsrichter

Im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken finden im Juni und Juli auch dieses Jahr wieder die Schiedsrichter-Leistungsprüfungen statt.
Diese bestehen aus einer Laufprüfung (FIFA-Intervall-Test) und einem Regeltest. Die Unparteiischen müssen diese Prüfung ablegen, um grundsätzlich in der A-Klasse und der Bezirksliga eingesetzt werden zu können.
 
Die Kriterien bleiben gegenüber den Vorjahren unverändert. Für den Fitnesstest bedeutet dies: 150 Meter in max. 35 Sekunden sprinten, dazwischen 50 Meter Gehen in max. 40 Sekunden. 20 Durchgänge sind für die Bezirksliga erforderlich, 14 für die A-Klasse. Der Regeltest besteht aus 15 Fragen. Es müssen mindestens 24 Punkte erreicht werden.
 Die Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 09. Juni 2022, 19 Uhr: Westpfalzstadion Zweibrücken
  • Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler-Fröschen / IGS
  • Sonntag, 17. Juli 2022, 10:30 Uhr: Sportplatz SG Thaleischweiler Fröschen / IGS

 
Fragen beantwortet Sascha Geisler unter sascha.geisler@gmx.de oder 0151 - 40304613.

x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

22. März 2022
Ehrenamt
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22.03.2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in…
x

DFB-Ehrenamtspreis für Witt und Masser

22. März 2022Ehrenamt

Der Amateurfußball kann ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Tag für Tag sind auf den Fußballplätzen der Region Freiwillige unterwegs, die sich in ihrer Freizeit für andere Personen und den Sport einbringen, sei es beispielsweise im Vereinsvorstand, als Trainer, Spieler, Greenkeeper oder Schiedsrichter.
Bei einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende haben Lothar Witt vom SC Weselberg (Zweiter von rechts) und Marc Masser vom TuS Wattweiler (Zweiter von links) unserem Fußballkreis den DFB-Ehrenamtspreis (Hauptsieger) bekommen.
Herzlich Glückwunsch und Danke für Euer Engagement!
 

x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

14. Sep 2021
Spielbetrieb
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14.09.2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine…
x

Pilotprojekt für eine E-Juniorinnen-Mannschaft - weiterer Termin

14. Sep 2021Spielbetrieb

Die SG Thaleischweiler-Fröschen will mit Unterstützung des Frauen- und Mädchenbeauftragten im Kreis Pirmasens/Zweibrücken, Christian Weinkauff, eine reine Mädchenmannschaft in der Altersklasse der E-Juniorinnen an den Start bringen. An diesem Pilotprojekt können alle Spielerinnen teilnehmen, die in den Jahren von 2011 bis einschließlich 2014 geboren wurden.

Durch diese frühe Konzentration auf eine reine Mädchenmannschaft soll der Frauenfußball im Kreis gestärkt werden. Sollten Spielerinnen bereits einem anderem Verein angehören, können sie dort weiterspielen und erhalten für die Mädchen-Team der SG Thaleischweiler-Fröschen lediglich ein Zweitspielrecht.

Am Montag, 27. September 2021, findet in der Zeit von 17 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schnuppertraining für alle Interessierten auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt.
+++ Ein weiterer Termin findet am Montag, 04. Oktober 2021, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Thaleischweiler-Fröschen statt! +++
Kontaktadressen:

Katharina Schollenberger
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 52) 53 71 39 67

Vanessa Weinkauff
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 22 90 07 76
Jessica Schwab
SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 51) 61 41 21 32

Thomas Frank
Jugendleiter SG Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: (01 71) 7 27 57 94

Christian Weinkauff
Frauen- und Mädchenbeauftragter PS/ZW
Telefon: (01 79) 9 23 50 77
 

SWFV Meldungen

x

SG Schwollbachtal/Birkenfeld Ü32-Verbandsmeister des SWFV

Spielbetrieb

Wir gratulieren der SG Schwollbachtal/Birkenfeld zur Ü32-Verbandsmeisterschaft.

 

Beim Turnier auf dem Sportgelände des SV Hornbach im Kreis Pirmasens-Zweibrücken setzte sich die SG Schwollbachtal/Birkenfeld (Kreis Birkenfeld) in einem spannenden Endspiel mit 11:10 nach Elfmeterschießen gegen die SG Oberhausen-Barbelroth/Dierbach (Kreis Südpfalz) durch. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2.

 

Dritter wurde TuS Leimen (Kreis Pirmasens-Zweibrücken) durch ein 4:2 im „kleinen Finale“ ebenfalls im Elfmeterschießen gegen TSG Weinheim (Kreis Alzey-Worms).

Spielbetrieb
SG Schwollbachtal/Birkenfeld Ü32-Verbandsmeister des SWFV
Wir gratulieren der SG Schwollbachtal/Birkenfeld zur Ü32-Verbandsmeisterschaft.   Beim Turnier auf dem Sportgelände des SV Hornbach im Kreis Pirmasens-Zweibrücken setzte sich die SG Schwollbachtal/Birkenfeld (Kreis Birkenfeld) in einem spannenden Endspiel mit 11:10 nach Elfmeterschießen gegen die SG Oberhausen-Barbelroth/Dierbach (Kreis Südpfalz) ...
x

SG Schwollbachtal/Birkenfeld Ü32-Verbandsmeister des SWFV

Spielbetrieb

Wir gratulieren der SG Schwollbachtal/Birkenfeld zur Ü32-Verbandsmeisterschaft.

 

Beim Turnier auf dem Sportgelände des SV Hornbach im Kreis Pirmasens-Zweibrücken setzte sich die SG Schwollbachtal/Birkenfeld (Kreis Birkenfeld) in einem spannenden Endspiel mit 11:10 nach Elfmeterschießen gegen die SG Oberhausen-Barbelroth/Dierbach (Kreis Südpfalz) durch. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2.

 

Dritter wurde TuS Leimen (Kreis Pirmasens-Zweibrücken) durch ein 4:2 im „kleinen Finale“ ebenfalls im Elfmeterschießen gegen TSG Weinheim (Kreis Alzey-Worms).

x

IAKS Fachseminar „Infrastruktur moderner Sportplätze“

Partner
IAKS Fachseminar

Gerne informieren wir über ein am 05. und 06. Juli 2022 stattfindendes Fachseminar der IAKS Deutschland „Infrastruktur moderner Sportplätze“ als Präsenzveranstaltung in Sinsheim mit dem Thema „Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit“.

 

Der Veranstaltungsfokus liegt in diesem Jahr auf dem wohl -im wahrsten Sinne des Wortes brennendsten Thema unserer Zeit: Der zukunftsgerechten Ausgestaltung unserer Sportstätten unter besonderer Berücksichtigung von Lösungen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Vor dem Hintergrund des Klimawandels steht nicht nur der Sport mit seiner gesellschaftlichen Bedeutung und dem Wunsch vielfältiger, nachhaltiger Angebote im Fokus, sondern auch die Sportstätten selbst - mit bislang noch ungenutzten Potentialen.

 

Fortschritt kann nur gemeinsam passieren – deshalb richtet sich das Seminar an Sie, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit der Planung, der Gestaltung, der Finanzierung und dem Unterhalt von Sportstätten, Sport- und Freizeitanlagen beschäftigen.

 

Das Seminar richtet sich an Architekturbüros, Vereine und Verbände, Vertreter*innen aus der Industrie und besonders aus der kommunalen Verwaltung, die überwiegende Zahl der Sportstätten in Deutschland verantwortlich sind.

 

Das Programm ist ab sofort einsehbar. Anmeldung unter möglich: https://anmeldung.germany.iaks.org/de/events/IAKS-Fachseminar-Outdoor-in-Sinsheim-2022/166/

Partner
IAKS Fachseminar „Infrastruktur moderner Sportplätze“
Gerne informieren wir über ein am 05. und 06. Juli 2022 stattfindendes Fachseminar der IAKS Deutschland „Infrastruktur moderner Sportplätze“ als Präsenzveranstaltung in Sinsheim mit dem Thema „Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit“.   Der Veranstaltungsfokus liegt in diesem Jahr auf dem wohl -im wahrsten Sinne des Wortes brennendsten Thema unserer Zeit: ...
x

IAKS Fachseminar „Infrastruktur moderner Sportplätze“

Partner
IAKS Fachseminar

Gerne informieren wir über ein am 05. und 06. Juli 2022 stattfindendes Fachseminar der IAKS Deutschland „Infrastruktur moderner Sportplätze“ als Präsenzveranstaltung in Sinsheim mit dem Thema „Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit“.

 

Der Veranstaltungsfokus liegt in diesem Jahr auf dem wohl -im wahrsten Sinne des Wortes brennendsten Thema unserer Zeit: Der zukunftsgerechten Ausgestaltung unserer Sportstätten unter besonderer Berücksichtigung von Lösungen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Vor dem Hintergrund des Klimawandels steht nicht nur der Sport mit seiner gesellschaftlichen Bedeutung und dem Wunsch vielfältiger, nachhaltiger Angebote im Fokus, sondern auch die Sportstätten selbst - mit bislang noch ungenutzten Potentialen.

 

Fortschritt kann nur gemeinsam passieren – deshalb richtet sich das Seminar an Sie, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit der Planung, der Gestaltung, der Finanzierung und dem Unterhalt von Sportstätten, Sport- und Freizeitanlagen beschäftigen.

 

Das Seminar richtet sich an Architekturbüros, Vereine und Verbände, Vertreter*innen aus der Industrie und besonders aus der kommunalen Verwaltung, die überwiegende Zahl der Sportstätten in Deutschland verantwortlich sind.

 

Das Programm ist ab sofort einsehbar. Anmeldung unter möglich: https://anmeldung.germany.iaks.org/de/events/IAKS-Fachseminar-Outdoor-in-Sinsheim-2022/166/

x

SG Sauerbachtal Ü50-Verbandsmeister des SWFV

Spielbetrieb
SG Sauerbachtal

Der Südwestdeutsche Fußballverband gratuliert der SG Sauerbachtal (Kreis Pirmasens/Zweibrücken) zur Ü50-Verbandsmeisterschaft.

Beim Turnier in Winnweiler setzte sich die SG Sauerbachtal im Endspiel mit 4:0 gegen den VfB Bodenheim durch. Dritter wurde die SG Tal durch ein 3:1 im „kleinen Finale“ gegen die SG Hoppstädten-Weiersbach.

Spielbetrieb
SG Sauerbachtal Ü50-Verbandsmeister des SWFV
Der Südwestdeutsche Fußballverband gratuliert der SG Sauerbachtal (Kreis Pirmasens/Zweibrücken) zur Ü50-Verbandsmeisterschaft. Beim Turnier in Winnweiler setzte sich die SG Sauerbachtal im Endspiel mit 4:0 gegen den VfB Bodenheim durch. Dritter wurde die SG Tal durch ein 3:1 im „kleinen Finale“ gegen die SG Hoppstädten-Weiersbach.
x

SG Sauerbachtal Ü50-Verbandsmeister des SWFV

Spielbetrieb
SG Sauerbachtal

Der Südwestdeutsche Fußballverband gratuliert der SG Sauerbachtal (Kreis Pirmasens/Zweibrücken) zur Ü50-Verbandsmeisterschaft.

Beim Turnier in Winnweiler setzte sich die SG Sauerbachtal im Endspiel mit 4:0 gegen den VfB Bodenheim durch. Dritter wurde die SG Tal durch ein 3:1 im „kleinen Finale“ gegen die SG Hoppstädten-Weiersbach.

Sponsoren