News

x

Bitburger Kreispokal

19.01.2020Spielbetrieb

David gegen Goliath
Am 18. Januar 2020, 11.00 Uhr, wurden im Clubhaus des SV Olympia Rheinzabern die Halbfinalspiel des Bitburger Kreispokals ausgelost. Neben den Vereinsvertretern Roland Weil, Bülüt Gökhan, Mehmet Dagal, alle FC Berg, Andre Kistner - SV Scheibenhardt, Uwe Appelshäuser - SVO Rheinzabern, konnte Pokal-Spielleiter Dieter Bäcker auch den Kreisvorsitzenden Karl Schlimmer begrüßen. Dieser nahm dann auch die Auslosung vor, die folgende Partien ergab:
Spiel 1:
SV Scheibenhardt – FVP Maximiliansau. Das Spiel ist am Ostersonntag, 12. April, 14:00 Uhr
Spiel 2:
FC Berg – SV Ol. Rheinzabern. Termin: Ostersonntag, 12.04.2020 – 16.00 Uhr
Beide Spiele sollen von einem Schiedsrichtergespann geleitet werden.
Das Kreispokalendspiel wird am Freitag, 01. Mai 2020, ausgetragen. Die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt.
Als Ausrichter ist der FC Berg vorgesehen falls die Mannschaft das Halbfinalspiel verliert. Gelangt der FC Berg ins Endspiel ist vorgesehen das Endspiel beim FV Neuburg auszutragen.
 

19. Jan. 2020
Spielbetrieb
x

Bitburger Kreispokal

19.01.2020Spielbetrieb

David gegen Goliath
Am 18. Januar 2020, 11.00 Uhr, wurden im Clubhaus des SV Olympia Rheinzabern die Halbfinalspiel des Bitburger Kreispokals ausgelost. Neben den Vereinsvertretern Roland Weil, Bülüt Gökhan, Mehmet Dagal, alle FC Berg, Andre Kistner - SV Scheibenhardt, Uwe Appelshäuser - SVO Rheinzabern, konnte Pokal-Spielleiter Dieter Bäcker auch den Kreisvorsitzenden Karl Schlimmer begrüßen. Dieser nahm dann auch die Auslosung vor, die folgende Partien ergab:
Spiel 1:
SV Scheibenhardt – FVP Maximiliansau. Das Spiel ist am Ostersonntag, 12. April, 14:00 Uhr
Spiel 2:
FC Berg – SV Ol. Rheinzabern. Termin: Ostersonntag, 12.04.2020 – 16.00 Uhr
Beide Spiele sollen von einem Schiedsrichtergespann geleitet werden.
Das Kreispokalendspiel wird am Freitag, 01. Mai 2020, ausgetragen. Die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt.
Als Ausrichter ist der FC Berg vorgesehen falls die Mannschaft das Halbfinalspiel verliert. Gelangt der FC Berg ins Endspiel ist vorgesehen das Endspiel beim FV Neuburg auszutragen.
 

David gegen Goliath Am 18. Januar 2020, 11.00 Uhr, wurden im Clubhaus des SV Olympia Rheinzabern die Halbfinalspiel des Bitburger Kreispokals…
x

Bitburger Kreispokal

19. Jan. 2020Spielbetrieb

David gegen Goliath
Am 18. Januar 2020, 11.00 Uhr, wurden im Clubhaus des SV Olympia Rheinzabern die Halbfinalspiel des Bitburger Kreispokals ausgelost. Neben den Vereinsvertretern Roland Weil, Bülüt Gökhan, Mehmet Dagal, alle FC Berg, Andre Kistner - SV Scheibenhardt, Uwe Appelshäuser - SVO Rheinzabern, konnte Pokal-Spielleiter Dieter Bäcker auch den Kreisvorsitzenden Karl Schlimmer begrüßen. Dieser nahm dann auch die Auslosung vor, die folgende Partien ergab:
Spiel 1:
SV Scheibenhardt – FVP Maximiliansau. Das Spiel ist am Ostersonntag, 12. April, 14:00 Uhr
Spiel 2:
FC Berg – SV Ol. Rheinzabern. Termin: Ostersonntag, 12.04.2020 – 16.00 Uhr
Beide Spiele sollen von einem Schiedsrichtergespann geleitet werden.
Das Kreispokalendspiel wird am Freitag, 01. Mai 2020, ausgetragen. Die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt.
Als Ausrichter ist der FC Berg vorgesehen falls die Mannschaft das Halbfinalspiel verliert. Gelangt der FC Berg ins Endspiel ist vorgesehen das Endspiel beim FV Neuburg auszutragen.
 

x

Senioren, Futsalmeisterschaft

15.01.2020Spielbetrieb

In der Schulsporthalle am Herrenteich in Annweiler wurde am Samstag,  11.01.2020, auch die Futsal-Kreismeisterschaft der Senioren Ü40 ausgetragen.                                                                                                                     Der VFL Essingen wurde neuer Ü40 Futsal Kreismeister der Südpfalz. Im entscheidenden Spiel bezwang der neue Kreismeister den FSV Offenbach mit 3:0 Toren. Offenbach wurde dank des besseren Torverhältnisses  vor der Mannschaft des SV Landau-West Vizemeister. Dritter wurde die Mannschaft der SpVgg Rohrbach vor dem SV Rülzheim. Der VFL Essingen stellt auch den Torschützenkönig  Thomas Reich mit 7 Treffer vor Jörg Bühler mit 5 Toren. Die Schiedsrichter Günter März und Marco Hirsch hatten mit den fairen Spielen keinerlei Probleme. Spielleiter Werner Gilb bedankte sich im Beisein des Verbandsbeigeordneten Kempf  beim  Veranstalter VfB Annweiler für die gute Organisation.
 

15. Jan. 2020
Spielbetrieb
x

Senioren, Futsalmeisterschaft

15.01.2020Spielbetrieb

In der Schulsporthalle am Herrenteich in Annweiler wurde am Samstag,  11.01.2020, auch die Futsal-Kreismeisterschaft der Senioren Ü40 ausgetragen.                                                                                                                     Der VFL Essingen wurde neuer Ü40 Futsal Kreismeister der Südpfalz. Im entscheidenden Spiel bezwang der neue Kreismeister den FSV Offenbach mit 3:0 Toren. Offenbach wurde dank des besseren Torverhältnisses  vor der Mannschaft des SV Landau-West Vizemeister. Dritter wurde die Mannschaft der SpVgg Rohrbach vor dem SV Rülzheim. Der VFL Essingen stellt auch den Torschützenkönig  Thomas Reich mit 7 Treffer vor Jörg Bühler mit 5 Toren. Die Schiedsrichter Günter März und Marco Hirsch hatten mit den fairen Spielen keinerlei Probleme. Spielleiter Werner Gilb bedankte sich im Beisein des Verbandsbeigeordneten Kempf  beim  Veranstalter VfB Annweiler für die gute Organisation.
 

In der Schulsporthalle am Herrenteich in Annweiler wurde am Samstag,  11.01.2020, auch die Futsal-Kreismeisterschaft der Senioren Ü40 ausgetragen…
x

Senioren, Futsalmeisterschaft

15. Jan. 2020Spielbetrieb

In der Schulsporthalle am Herrenteich in Annweiler wurde am Samstag,  11.01.2020, auch die Futsal-Kreismeisterschaft der Senioren Ü40 ausgetragen.                                                                                                                     Der VFL Essingen wurde neuer Ü40 Futsal Kreismeister der Südpfalz. Im entscheidenden Spiel bezwang der neue Kreismeister den FSV Offenbach mit 3:0 Toren. Offenbach wurde dank des besseren Torverhältnisses  vor der Mannschaft des SV Landau-West Vizemeister. Dritter wurde die Mannschaft der SpVgg Rohrbach vor dem SV Rülzheim. Der VFL Essingen stellt auch den Torschützenkönig  Thomas Reich mit 7 Treffer vor Jörg Bühler mit 5 Toren. Die Schiedsrichter Günter März und Marco Hirsch hatten mit den fairen Spielen keinerlei Probleme. Spielleiter Werner Gilb bedankte sich im Beisein des Verbandsbeigeordneten Kempf  beim  Veranstalter VfB Annweiler für die gute Organisation.
 

x

Senioren, Futsalmeisterschaft

14.01.2020Spielbetrieb

Erfolg im Jubiläumsjahr
Der FSV feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und die Senioren des FSV Offenbach sind weiter auf Titeljagd. Jetzt haben diese auch den Titel Futsal-Kreismeister Ü60 erspielt. In der Schulsporthalle "Am Herrenteich" in Annweiler waren die Offenbacher das Maß aller Spiele und gewannen alle Spiele. Platz zwei erreichte die Spielgemeinschaft Annweiler/Trifelsland vor der SV Herxheimweyher. Platz vier belegte die SG Rheinzabern/Neupotz/Jockgrim. Der FSV Offenbach stellte auch den Torschützenkönig, bzw. die Torschützenkönige. Helmut Vongerichten und Andreas Blechschmidt hatten jeweils vier Tore erzielt. Spielleiter Werner Gilb zog ein positives Fazit: die ältesten Junioren zeigten in Annweiler bei fairen Spielen eine hohe Spielkultur. So macht Futsal Spaß.

14. Jan. 2020
Spielbetrieb
x

Senioren, Futsalmeisterschaft

14.01.2020Spielbetrieb

Erfolg im Jubiläumsjahr
Der FSV feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und die Senioren des FSV Offenbach sind weiter auf Titeljagd. Jetzt haben diese auch den Titel Futsal-Kreismeister Ü60 erspielt. In der Schulsporthalle "Am Herrenteich" in Annweiler waren die Offenbacher das Maß aller Spiele und gewannen alle Spiele. Platz zwei erreichte die Spielgemeinschaft Annweiler/Trifelsland vor der SV Herxheimweyher. Platz vier belegte die SG Rheinzabern/Neupotz/Jockgrim. Der FSV Offenbach stellte auch den Torschützenkönig, bzw. die Torschützenkönige. Helmut Vongerichten und Andreas Blechschmidt hatten jeweils vier Tore erzielt. Spielleiter Werner Gilb zog ein positives Fazit: die ältesten Junioren zeigten in Annweiler bei fairen Spielen eine hohe Spielkultur. So macht Futsal Spaß.

Erfolg im Jubiläumsjahr Der FSV feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und die Senioren des FSV Offenbach sind weiter auf Titeljagd. Jetzt…
x

Senioren, Futsalmeisterschaft

14. Jan. 2020Spielbetrieb

Erfolg im Jubiläumsjahr
Der FSV feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und die Senioren des FSV Offenbach sind weiter auf Titeljagd. Jetzt haben diese auch den Titel Futsal-Kreismeister Ü60 erspielt. In der Schulsporthalle "Am Herrenteich" in Annweiler waren die Offenbacher das Maß aller Spiele und gewannen alle Spiele. Platz zwei erreichte die Spielgemeinschaft Annweiler/Trifelsland vor der SV Herxheimweyher. Platz vier belegte die SG Rheinzabern/Neupotz/Jockgrim. Der FSV Offenbach stellte auch den Torschützenkönig, bzw. die Torschützenkönige. Helmut Vongerichten und Andreas Blechschmidt hatten jeweils vier Tore erzielt. Spielleiter Werner Gilb zog ein positives Fazit: die ältesten Junioren zeigten in Annweiler bei fairen Spielen eine hohe Spielkultur. So macht Futsal Spaß.

SWFV Meldungen

x

Neue Kinderfußball-Spielformen werden im Kreis Südpfalz vorgestellt

Spielbetrieb
Kinderfußball

Der Südwestdeutsche Fußballverband stellt am Mittwoch, 25. September, um 17:00 Uhr beim SV Hatzenbühl für den Kreis Südpfalz die neuen vom DFB initiierten Spielformen für den Kinderfußball vor.

 

Mit den Erfahrungen dieser Pilotphase möchte der SWFV unter Einbindung seiner Vereine die Spielformen optimieren, um sie in der kommenden Saison als geregelten Spielbetrieb einzuführen. Die Pilotveranstaltung in Hatzenbühl startet mit einer 45minütigen Praxisdemonstration mit F-Junioren, der sich eine theoretische Nachbereitung anschließt. Referent ist DFB-Stützpunktkoordinator Andreas Hölscher. Diese Veranstaltung, die als Lizenzverlängerung für C-Lizenz-Trainer anerkannt wird, richtet sich primär an die Kindertrainer. Eltern und andere Interessierte sind natürlich auch willkommen.  

 

Weitere Informationen sowie die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Spielformen entnehmen Sie der Anlage.

Spielbetrieb
Neue Kinderfußball-Spielformen werden im Kreis Südpfalz vorgestellt
Der Südwestdeutsche Fußballverband stellt am Mittwoch, 25. September, um 17:00 Uhr beim SV Hatzenbühl für den Kreis Südpfalz die neuen vom DFB initiierten Spielformen für den Kinderfußball vor.   Mit den Erfahrungen dieser Pilotphase möchte der SWFV unter Einbindung seiner Vereine die Spielformen optimieren, um sie in der kommenden Saison als ...
x

Neue Kinderfußball-Spielformen werden im Kreis Südpfalz vorgestellt

Spielbetrieb
Kinderfußball

Der Südwestdeutsche Fußballverband stellt am Mittwoch, 25. September, um 17:00 Uhr beim SV Hatzenbühl für den Kreis Südpfalz die neuen vom DFB initiierten Spielformen für den Kinderfußball vor.

 

Mit den Erfahrungen dieser Pilotphase möchte der SWFV unter Einbindung seiner Vereine die Spielformen optimieren, um sie in der kommenden Saison als geregelten Spielbetrieb einzuführen. Die Pilotveranstaltung in Hatzenbühl startet mit einer 45minütigen Praxisdemonstration mit F-Junioren, der sich eine theoretische Nachbereitung anschließt. Referent ist DFB-Stützpunktkoordinator Andreas Hölscher. Diese Veranstaltung, die als Lizenzverlängerung für C-Lizenz-Trainer anerkannt wird, richtet sich primär an die Kindertrainer. Eltern und andere Interessierte sind natürlich auch willkommen.  

 

Weitere Informationen sowie die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Spielformen entnehmen Sie der Anlage.

x

Rülzheim gewinnt Südwestmeisterschaft Ü60

Spielbetrieb
Sieger Ü60-Südwestmeisterschaften SV Rülzheim

Die Ü60 Südwestmeisterschaft wurde am Samstag, den 14.09.2019 im Offenbacher Queichtalstadion im Kreis Südpfalz ausgetragen. Der FSV Offenbach hatte perfekte Bedingungen für die Austragung des Turnier geschaffen, so dass auch die  Ü60-Spieler ihr fußballerisches Potenzial  hervorragend abrufen konnten.

 

Anwesend waren 10 Vereine des SWFV. Insgesamt  kann man von einer sehr gelungenen Veranstaltung sprechen. Vor Spielbeginn begrüßte der Seniorenstaffelleiter der Südpfalz Werner Gilb die anwesenden Mannschaften und wünschte allen viel Erfolg.  Bis zum Finale der 2 Gruppen fielen insgesamt 32 Tore. Sieger wurde die Mannschaft des SV Rülzheim  im 9-Meter-Schießen  5:4  gegen den FSV Offenbach. Nach regulärer Spielzeit stand das Endspiel 0:0. Das kleine Finale um Platz 3 wurde von der SG VBZ Oldtimer Zweibrücken  mit 4:3 gegen SG SpVgg E.S.P. Erzenhausen/SV Rodenbach  im 9-Meter-Schießen gewonnen.

 

Die Siegerehrung nahm der Präsident des Südwestdeutschen Fußballverbandes Dr. Hans- Dieter Drewitz, Franz-Josef Kolb und Werner Gilb  unter der Ansage von Stadionsprecher Karl-Heinz Eberle vor.

 

Der Präsident überreichte allen Mannschaften einen Ball und die Urkunde sowie dem Sieger SV Rülzheim den Pokal und einen Gutschein.

 

Hier die Einzelergebnisse:

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                      : SV Rülzheim                                                     1:2

SG Oberhausen/ Barbel4oth/Dierbach             : SG Annweiler/Trifelsland                                 1:1

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                : SG Sommerloch                                                3:0

SG Hoppstätten/Weiersbach                            : FSV Offenbach                                                  0:2

SG Annweiler/Trifelsland                                : SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                       1:1

SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach : SG Oberhausen/ Barbelroth/Dierbach               1:0

SG VFB Annweiler/Trifelsland                       : SG Hoppstätten/Weiersbach                              2:0

SV Rülzheim                                                   : SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                3:0

FSV Offenbach                                               : SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach    2:0

SG Sommerloch                                              : SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                       0:1

SG Oberhausen/Barbelroth/Dierbach             : SG Hoppstätten/Weiersbach                               0:0 

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                     : SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                   2:0

SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                    : SV Rülzheim                                                      0:0

SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach : SG VFB Annweiler/Trifelsland                         1:0

 FSV Offenbach                                                  : SG Oberhausen/Barbelroth/Dierbach             2:0

SG Sommerloch                                                 : SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                     0:2

SG Hoppstätten/Weiersbach                              : SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach 0:0

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                  : SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                    2:0

SV Rülzheim                                                     : SG Sommerloch                                               1:0

SG VFB Annweiler/Trifelsland                         : FSV Offenbach                                                0:1

Spiel um Platz 3: SG SpVgg ESP Erzenhausen/SV Rodenbach gg. SG VBZ Oldtimer Zweibrücken   3:4 nach 9-Meter-Schießen.

Finale SV Rülzheim gg. FSV Offenbach nach regulärer Spielzeit 0:0  nach 9-Meter-Schießen         5:4

 

Ü60-Südwestmeisterschaften

Spielbetrieb
Rülzheim gewinnt Südwestmeisterschaft Ü60
Die Ü60 Südwestmeisterschaft wurde am Samstag, den 14.09.2019 im Offenbacher Queichtalstadion im Kreis Südpfalz ausgetragen. Der FSV Offenbach hatte perfekte Bedingungen für die Austragung des Turnier geschaffen, so dass auch die  Ü60-Spieler ihr fußballerisches Potenzial  hervorragend abrufen konnten.   Anwesend waren 10 Vereine des SWFV. ...
x

Rülzheim gewinnt Südwestmeisterschaft Ü60

Spielbetrieb
Sieger Ü60-Südwestmeisterschaften SV Rülzheim

Die Ü60 Südwestmeisterschaft wurde am Samstag, den 14.09.2019 im Offenbacher Queichtalstadion im Kreis Südpfalz ausgetragen. Der FSV Offenbach hatte perfekte Bedingungen für die Austragung des Turnier geschaffen, so dass auch die  Ü60-Spieler ihr fußballerisches Potenzial  hervorragend abrufen konnten.

 

Anwesend waren 10 Vereine des SWFV. Insgesamt  kann man von einer sehr gelungenen Veranstaltung sprechen. Vor Spielbeginn begrüßte der Seniorenstaffelleiter der Südpfalz Werner Gilb die anwesenden Mannschaften und wünschte allen viel Erfolg.  Bis zum Finale der 2 Gruppen fielen insgesamt 32 Tore. Sieger wurde die Mannschaft des SV Rülzheim  im 9-Meter-Schießen  5:4  gegen den FSV Offenbach. Nach regulärer Spielzeit stand das Endspiel 0:0. Das kleine Finale um Platz 3 wurde von der SG VBZ Oldtimer Zweibrücken  mit 4:3 gegen SG SpVgg E.S.P. Erzenhausen/SV Rodenbach  im 9-Meter-Schießen gewonnen.

 

Die Siegerehrung nahm der Präsident des Südwestdeutschen Fußballverbandes Dr. Hans- Dieter Drewitz, Franz-Josef Kolb und Werner Gilb  unter der Ansage von Stadionsprecher Karl-Heinz Eberle vor.

 

Der Präsident überreichte allen Mannschaften einen Ball und die Urkunde sowie dem Sieger SV Rülzheim den Pokal und einen Gutschein.

 

Hier die Einzelergebnisse:

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                      : SV Rülzheim                                                     1:2

SG Oberhausen/ Barbel4oth/Dierbach             : SG Annweiler/Trifelsland                                 1:1

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                : SG Sommerloch                                                3:0

SG Hoppstätten/Weiersbach                            : FSV Offenbach                                                  0:2

SG Annweiler/Trifelsland                                : SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                       1:1

SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach : SG Oberhausen/ Barbelroth/Dierbach               1:0

SG VFB Annweiler/Trifelsland                       : SG Hoppstätten/Weiersbach                              2:0

SV Rülzheim                                                   : SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                3:0

FSV Offenbach                                               : SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach    2:0

SG Sommerloch                                              : SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                       0:1

SG Oberhausen/Barbelroth/Dierbach             : SG Hoppstätten/Weiersbach                               0:0 

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                     : SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                   2:0

SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                    : SV Rülzheim                                                      0:0

SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach : SG VFB Annweiler/Trifelsland                         1:0

 FSV Offenbach                                                  : SG Oberhausen/Barbelroth/Dierbach             2:0

SG Sommerloch                                                 : SG VBZ Oldtimer Zweibrücken                     0:2

SG Hoppstätten/Weiersbach                              : SG SpVgg ESB Erzenhausen/SV Rodenbach 0:0

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz                  : SG Göllheim/Albisheim/Ramsen                    2:0

SV Rülzheim                                                     : SG Sommerloch                                               1:0

SG VFB Annweiler/Trifelsland                         : FSV Offenbach                                                0:1

Spiel um Platz 3: SG SpVgg ESP Erzenhausen/SV Rodenbach gg. SG VBZ Oldtimer Zweibrücken   3:4 nach 9-Meter-Schießen.

Finale SV Rülzheim gg. FSV Offenbach nach regulärer Spielzeit 0:0  nach 9-Meter-Schießen         5:4

 

Ü60-Südwestmeisterschaften

x

Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren

Spielbetrieb
SWFV Logo

Am Samstag, 14. September 2019, findet auf dem Sportgelände des FSV Offenbach (Queichtalstadion, 76877 Offenbach) die Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren statt.

Beginn der Südwestmeisterschaft ist um 13.00 Uhr, es wird in den Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die beiden Gruppensieger spielen um 16.00 Uhr das Finale um die Ü60-Südwestmeisterschaft.

Teilnehmer sind:

Gruppe A                                                   Gruppe B  

SG Göllheim/Albisheim/Ramsen          SV SPVGG Erzenhausen/SV Rodenbach

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken             SG Hoppstädten/Weiersbach

SV Rülzheim                                             SG Oberhausen-Barbelroth/Dierbach/Dam.

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz    SG VfB Annweiler/Trifelsland               

SG Sommerloch                                       FSV Offenbach

                         

Spielbetrieb
Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren
Am Samstag, 14. September 2019, findet auf dem Sportgelände des FSV Offenbach (Queichtalstadion, 76877 Offenbach) die Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren statt. Beginn der Südwestmeisterschaft ist um 13.00 Uhr, es wird in den Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die beiden Gruppensieger spielen um 16.00 Uhr das Finale um die Ü60 ...
x

Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren

Spielbetrieb
SWFV Logo

Am Samstag, 14. September 2019, findet auf dem Sportgelände des FSV Offenbach (Queichtalstadion, 76877 Offenbach) die Südwestmeisterschaft der Ü60-Senioren statt.

Beginn der Südwestmeisterschaft ist um 13.00 Uhr, es wird in den Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die beiden Gruppensieger spielen um 16.00 Uhr das Finale um die Ü60-Südwestmeisterschaft.

Teilnehmer sind:

Gruppe A                                                   Gruppe B  

SG Göllheim/Albisheim/Ramsen          SV SPVGG Erzenhausen/SV Rodenbach

SG VBZ Oldtimer Zweibrücken             SG Hoppstädten/Weiersbach

SV Rülzheim                                             SG Oberhausen-Barbelroth/Dierbach/Dam.

SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz    SG VfB Annweiler/Trifelsland               

SG Sommerloch                                       FSV Offenbach

                         

Sponsoren