News

x

Ehrung Schiedsrichter

27.09.2021Schiedsrichter

Verdiente Schiedsrichter geehrt,

auf dem Jubiläumsabend 75. Jahre SG Mußbach am 25.9.2021, konnte Obmann Frank Roß zwei
langjährige Schiedsrichter der SG für Ihren Einsatz in der Vereinigung Rhein-Mittelhaardt
auszeichnen.
Yetis Sogla leitet seit 2010 Spiele bis zur B-Klasse und ist stets bereit auch mehrere Spiele am
Wochenende zu übernehmen. Der langjährige Trainer und Betreuer der SG Mußbach erhielt von
Obmann Roß die Schiedsrichter Ehrennadel in Bronze für mehr als 10-jährige
Schiedsrichtertätigkeit.
Wolfgang Kromer begann 1981 seine Schiedsrichterlaufbahn in der KSRVgg
Neustadt und leitete Spiele bis zur A-Klasse. Bis zur Coronazwangspause wurde
Kromer noch regelmäßig zu Spielleitungen in der C-Klasse, im
Seniorenspielbetrieb und im Juniorenspielbetrieb bis zur C-Jugend eingesetzt.
Mit viel leidenschaftlichem Engagement und Hingabe leitete Wolfgang Kromer
40 Jahre Spiele für seinen Verein, die SG Mußbach. Obmann Roß dankte dem
Unparteiischen für seinen Einsatz und überreichte Ihm die
Schiedsrichterehrenspange des SWFV.

27. Sep 2021
Schiedsrichter
x

Ehrung Schiedsrichter

27.09.2021Schiedsrichter

Verdiente Schiedsrichter geehrt,

auf dem Jubiläumsabend 75. Jahre SG Mußbach am 25.9.2021, konnte Obmann Frank Roß zwei
langjährige Schiedsrichter der SG für Ihren Einsatz in der Vereinigung Rhein-Mittelhaardt
auszeichnen.
Yetis Sogla leitet seit 2010 Spiele bis zur B-Klasse und ist stets bereit auch mehrere Spiele am
Wochenende zu übernehmen. Der langjährige Trainer und Betreuer der SG Mußbach erhielt von
Obmann Roß die Schiedsrichter Ehrennadel in Bronze für mehr als 10-jährige
Schiedsrichtertätigkeit.
Wolfgang Kromer begann 1981 seine Schiedsrichterlaufbahn in der KSRVgg
Neustadt und leitete Spiele bis zur A-Klasse. Bis zur Coronazwangspause wurde
Kromer noch regelmäßig zu Spielleitungen in der C-Klasse, im
Seniorenspielbetrieb und im Juniorenspielbetrieb bis zur C-Jugend eingesetzt.
Mit viel leidenschaftlichem Engagement und Hingabe leitete Wolfgang Kromer
40 Jahre Spiele für seinen Verein, die SG Mußbach. Obmann Roß dankte dem
Unparteiischen für seinen Einsatz und überreichte Ihm die
Schiedsrichterehrenspange des SWFV.

Verdiente Schiedsrichter geehrt, auf dem Jubiläumsabend 75. Jahre SG Mußbach am 25.9.2021, konnte Obmann Frank Roß zwei langjährige Schiedsrichter…
x

Ehrung Schiedsrichter

27. Sep 2021Schiedsrichter

Verdiente Schiedsrichter geehrt,

auf dem Jubiläumsabend 75. Jahre SG Mußbach am 25.9.2021, konnte Obmann Frank Roß zwei
langjährige Schiedsrichter der SG für Ihren Einsatz in der Vereinigung Rhein-Mittelhaardt
auszeichnen.
Yetis Sogla leitet seit 2010 Spiele bis zur B-Klasse und ist stets bereit auch mehrere Spiele am
Wochenende zu übernehmen. Der langjährige Trainer und Betreuer der SG Mußbach erhielt von
Obmann Roß die Schiedsrichter Ehrennadel in Bronze für mehr als 10-jährige
Schiedsrichtertätigkeit.
Wolfgang Kromer begann 1981 seine Schiedsrichterlaufbahn in der KSRVgg
Neustadt und leitete Spiele bis zur A-Klasse. Bis zur Coronazwangspause wurde
Kromer noch regelmäßig zu Spielleitungen in der C-Klasse, im
Seniorenspielbetrieb und im Juniorenspielbetrieb bis zur C-Jugend eingesetzt.
Mit viel leidenschaftlichem Engagement und Hingabe leitete Wolfgang Kromer
40 Jahre Spiele für seinen Verein, die SG Mußbach. Obmann Roß dankte dem
Unparteiischen für seinen Einsatz und überreichte Ihm die
Schiedsrichterehrenspange des SWFV.

x

Herzlichen Glückwunsch Bernd Ottmann

19.09.2021Schiedsrichter

Schiedsrichter Bernd Ottmann (FC Speyer 09) wurde 70. Jahre jung
Bernd Ottmann (FC Speyer 09), der seit fast 52 Jahren als Schiedsrichter tätig ist und dafür bereits mit der „Goldene Pfeife“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes ausgezeichnet wurde, feierte seinen 70. Geburtstag.
Ottmann, der aufgrund seiner Leichtathletikerfahrung noch heute regelmäßig das Sportabzeichen ablegt, hat konditionell bei seinen Spielleitungen keine Probleme.
Der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unparteiische der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt leitete Spiele bis zur Bezirksliga und ist heute noch aktiv in der A-Klasse tätig.
Der Kreisschiedsrichterausschuss wünscht dem Jubilar weiterhin einen guten Pfiff.

19. Sep 2021
Schiedsrichter
x

Herzlichen Glückwunsch Bernd Ottmann

19.09.2021Schiedsrichter

Schiedsrichter Bernd Ottmann (FC Speyer 09) wurde 70. Jahre jung
Bernd Ottmann (FC Speyer 09), der seit fast 52 Jahren als Schiedsrichter tätig ist und dafür bereits mit der „Goldene Pfeife“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes ausgezeichnet wurde, feierte seinen 70. Geburtstag.
Ottmann, der aufgrund seiner Leichtathletikerfahrung noch heute regelmäßig das Sportabzeichen ablegt, hat konditionell bei seinen Spielleitungen keine Probleme.
Der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unparteiische der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt leitete Spiele bis zur Bezirksliga und ist heute noch aktiv in der A-Klasse tätig.
Der Kreisschiedsrichterausschuss wünscht dem Jubilar weiterhin einen guten Pfiff.

Schiedsrichter Bernd Ottmann (FC Speyer 09) wurde 70. Jahre jung Bernd Ottmann (FC Speyer 09), der seit fast 52 Jahren als Schiedsrichter tätig ist…
x

Herzlichen Glückwunsch Bernd Ottmann

19. Sep 2021Schiedsrichter

Schiedsrichter Bernd Ottmann (FC Speyer 09) wurde 70. Jahre jung
Bernd Ottmann (FC Speyer 09), der seit fast 52 Jahren als Schiedsrichter tätig ist und dafür bereits mit der „Goldene Pfeife“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes ausgezeichnet wurde, feierte seinen 70. Geburtstag.
Ottmann, der aufgrund seiner Leichtathletikerfahrung noch heute regelmäßig das Sportabzeichen ablegt, hat konditionell bei seinen Spielleitungen keine Probleme.
Der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unparteiische der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt leitete Spiele bis zur Bezirksliga und ist heute noch aktiv in der A-Klasse tätig.
Der Kreisschiedsrichterausschuss wünscht dem Jubilar weiterhin einen guten Pfiff.

x

Schiedsrichtersitzung 06.09.2021

01.09.2021Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt
 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit möchten wir Euch recht herzlich zur Schiedsrichtersitzung im September einladen.
Datum und Uhrzeit: Montag, 6.9.2021 um 19.30 Uhr beim SV Geinsheim.
 Für die Sitzung darf ich mich vorab entschuldigen, da an diesem Abend eine Schulveranstaltung stattfindet, die eine pünktliche und rechtzeitige Teilnahme meinerseits nicht möglich macht und zu einer Verspätung führen könnte.
Die Sitzungsleitung übernimmt daher mein Stellvertreter Stephan Rüdiger.
 Die Sitzung wird unter Einhaltung der staatlichen Verfügungen (Fünfundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, §3, Absatz 4 vom 19.8.2021) im Freien stattfinden (bei schlechtem Wetter im Clubheim).
Die Erfassung der Kontaktdaten der anwesenden Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen ist zwingend notwendig!
Bitte nicht vergessen: Eure Unterschrift in der Anwesenheitsliste beim Zutritt zum Sitzungsort!
Weiterhin ist darauf zu achten, dass das Clubhaus und der Veranstaltungsort innerhalb des Clubhauses nur mit einem Mund-Nasenschutz zu betreten und dieser bis zum Sitzplatz zwingend zu tragen ist!
Am Sitzplatz darf der Mund-Nasenschutz unter Wahrung des Abstandsgebots abgelegt werden!
Sollten sich die staatlichen Verfügungen innerhalb dieser Woche ändern und z.B. die 3 G-Regel zur Anwendung kommen, würden wir in einer separaten Mail dies mitteilen!
Hier nun die Tagesordnungspunkte der Sitzung:                                                                                                                                                                            
 
Top:

  1. Neues vom Obmann
  2. Lehrvortrag (Gast: Willi Clemens, KSA Kaiserslautern-Kusel)
  3. Neues vom Förderverein KSRVgg Rhein-Mittelhaardt
  4. Punkt „Verschiedenes“

 
 
Wir wünschen der Veranstaltung ein gutes Gelingen und freuen uns endlich auf ein paar gemeinsame Stunden beim SV Geinsheim!
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß
Kreisschiedsrichterobmann

01. Sep 2021
Schiedsrichter
x

Schiedsrichtersitzung 06.09.2021

01.09.2021Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt
 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit möchten wir Euch recht herzlich zur Schiedsrichtersitzung im September einladen.
Datum und Uhrzeit: Montag, 6.9.2021 um 19.30 Uhr beim SV Geinsheim.
 Für die Sitzung darf ich mich vorab entschuldigen, da an diesem Abend eine Schulveranstaltung stattfindet, die eine pünktliche und rechtzeitige Teilnahme meinerseits nicht möglich macht und zu einer Verspätung führen könnte.
Die Sitzungsleitung übernimmt daher mein Stellvertreter Stephan Rüdiger.
 Die Sitzung wird unter Einhaltung der staatlichen Verfügungen (Fünfundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, §3, Absatz 4 vom 19.8.2021) im Freien stattfinden (bei schlechtem Wetter im Clubheim).
Die Erfassung der Kontaktdaten der anwesenden Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen ist zwingend notwendig!
Bitte nicht vergessen: Eure Unterschrift in der Anwesenheitsliste beim Zutritt zum Sitzungsort!
Weiterhin ist darauf zu achten, dass das Clubhaus und der Veranstaltungsort innerhalb des Clubhauses nur mit einem Mund-Nasenschutz zu betreten und dieser bis zum Sitzplatz zwingend zu tragen ist!
Am Sitzplatz darf der Mund-Nasenschutz unter Wahrung des Abstandsgebots abgelegt werden!
Sollten sich die staatlichen Verfügungen innerhalb dieser Woche ändern und z.B. die 3 G-Regel zur Anwendung kommen, würden wir in einer separaten Mail dies mitteilen!
Hier nun die Tagesordnungspunkte der Sitzung:                                                                                                                                                                            
 
Top:

  1. Neues vom Obmann
  2. Lehrvortrag (Gast: Willi Clemens, KSA Kaiserslautern-Kusel)
  3. Neues vom Förderverein KSRVgg Rhein-Mittelhaardt
  4. Punkt „Verschiedenes“

 
 
Wir wünschen der Veranstaltung ein gutes Gelingen und freuen uns endlich auf ein paar gemeinsame Stunden beim SV Geinsheim!
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß
Kreisschiedsrichterobmann

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J.…
x

Schiedsrichtersitzung 06.09.2021

01. Sep 2021Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt
 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit möchten wir Euch recht herzlich zur Schiedsrichtersitzung im September einladen.
Datum und Uhrzeit: Montag, 6.9.2021 um 19.30 Uhr beim SV Geinsheim.
 Für die Sitzung darf ich mich vorab entschuldigen, da an diesem Abend eine Schulveranstaltung stattfindet, die eine pünktliche und rechtzeitige Teilnahme meinerseits nicht möglich macht und zu einer Verspätung führen könnte.
Die Sitzungsleitung übernimmt daher mein Stellvertreter Stephan Rüdiger.
 Die Sitzung wird unter Einhaltung der staatlichen Verfügungen (Fünfundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, §3, Absatz 4 vom 19.8.2021) im Freien stattfinden (bei schlechtem Wetter im Clubheim).
Die Erfassung der Kontaktdaten der anwesenden Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen ist zwingend notwendig!
Bitte nicht vergessen: Eure Unterschrift in der Anwesenheitsliste beim Zutritt zum Sitzungsort!
Weiterhin ist darauf zu achten, dass das Clubhaus und der Veranstaltungsort innerhalb des Clubhauses nur mit einem Mund-Nasenschutz zu betreten und dieser bis zum Sitzplatz zwingend zu tragen ist!
Am Sitzplatz darf der Mund-Nasenschutz unter Wahrung des Abstandsgebots abgelegt werden!
Sollten sich die staatlichen Verfügungen innerhalb dieser Woche ändern und z.B. die 3 G-Regel zur Anwendung kommen, würden wir in einer separaten Mail dies mitteilen!
Hier nun die Tagesordnungspunkte der Sitzung:                                                                                                                                                                            
 
Top:

  1. Neues vom Obmann
  2. Lehrvortrag (Gast: Willi Clemens, KSA Kaiserslautern-Kusel)
  3. Neues vom Förderverein KSRVgg Rhein-Mittelhaardt
  4. Punkt „Verschiedenes“

 
 
Wir wünschen der Veranstaltung ein gutes Gelingen und freuen uns endlich auf ein paar gemeinsame Stunden beim SV Geinsheim!
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß
Kreisschiedsrichterobmann

SWFV Meldungen

x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

Spielbetrieb
Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"
Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und ...
x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

x

FSV Schifferstadt II ist Bitburger-Kreispokalsieger Rhein-Mittelhaardt

Spielbetrieb
FSV Schifferstadt Kreispokalsieger

Auf der Sportanlage des SV Weingarten fand am vergangenen Sonntag, bei herrlichem Wetter der Endspieltag des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt statt. Über den Tag verteilt kamen knapp 800 Zuschauer*innen im Stadion des SV Weingarten und konnten sich endlich wieder Amateurfußball anschauen.

 

Das letzte Spiel des Tages war das Bitburger-Kreispokalendspiel des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt, welches von ca. 500 Zuschauern verfolgt wurde. Bei strahlendem Sonnenschein trennten sich die beiden Mannschaften vom FV Berghausen und dem FSV Schifferstadt II nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden. Erst im Elfmeterschießen konnte Schifferstadt II mit einem 5:6 den Pokalsieg feiern.

 

Vielen Dank an den SV Weingarten für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an den FSV Schifferstadt II zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

 

Kreispokalendspiel Rhein-Mittelhaardt
Kreispokalendspiel in Weingarten

 

Spielbetrieb
FSV Schifferstadt II ist Bitburger-Kreispokalsieger Rhein-Mittelhaardt
Auf der Sportanlage des SV Weingarten fand am vergangenen Sonntag, bei herrlichem Wetter der Endspieltag des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt statt. Über den Tag verteilt kamen knapp 800 Zuschauer*innen im Stadion des SV Weingarten und konnten sich endlich wieder Amateurfußball anschauen.   Das letzte Spiel des Tages war das Bitburger ...
x

FSV Schifferstadt II ist Bitburger-Kreispokalsieger Rhein-Mittelhaardt

Spielbetrieb
FSV Schifferstadt Kreispokalsieger

Auf der Sportanlage des SV Weingarten fand am vergangenen Sonntag, bei herrlichem Wetter der Endspieltag des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt statt. Über den Tag verteilt kamen knapp 800 Zuschauer*innen im Stadion des SV Weingarten und konnten sich endlich wieder Amateurfußball anschauen.

 

Das letzte Spiel des Tages war das Bitburger-Kreispokalendspiel des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt, welches von ca. 500 Zuschauern verfolgt wurde. Bei strahlendem Sonnenschein trennten sich die beiden Mannschaften vom FV Berghausen und dem FSV Schifferstadt II nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden. Erst im Elfmeterschießen konnte Schifferstadt II mit einem 5:6 den Pokalsieg feiern.

 

Vielen Dank an den SV Weingarten für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an den FSV Schifferstadt II zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

 

Kreispokalendspiel Rhein-Mittelhaardt
Kreispokalendspiel in Weingarten

 

x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Spielbetrieb
Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"
Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:   - Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112   An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer ...
x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Sponsoren