News

x

Keine Futsal-Turniere auf Verbands- und Kreisebene im Winter 2020/2021

21.09.2020Spielbetrieb

Der Verbandsspielausschuss, der Verbandsfrauen- und –mädchenausschuss sowie der Verbandsjugendausschuss haben gemeinsam beschlossen, dass in der Saison 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie keine Futsal-Spiele auf Kreis- und Verbandsebene ausgetragen werden dürfen. 
Hallenturniere von Vereinen können bei vorhandenem Hygienekonzept in Absprache mit den zuständigen Kommunen eigenständig durchgeführt werden.
 

21. Sep 2020
Spielbetrieb
x

Keine Futsal-Turniere auf Verbands- und Kreisebene im Winter 2020/2021

21.09.2020Spielbetrieb

Der Verbandsspielausschuss, der Verbandsfrauen- und –mädchenausschuss sowie der Verbandsjugendausschuss haben gemeinsam beschlossen, dass in der Saison 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie keine Futsal-Spiele auf Kreis- und Verbandsebene ausgetragen werden dürfen. 
Hallenturniere von Vereinen können bei vorhandenem Hygienekonzept in Absprache mit den zuständigen Kommunen eigenständig durchgeführt werden.
 

Der Verbandsspielausschuss, der Verbandsfrauen- und –mädchenausschuss sowie der Verbandsjugendausschuss haben gemeinsam beschlossen, dass in der…
x

Keine Futsal-Turniere auf Verbands- und Kreisebene im Winter 2020/2021

21. Sep 2020Spielbetrieb

Der Verbandsspielausschuss, der Verbandsfrauen- und –mädchenausschuss sowie der Verbandsjugendausschuss haben gemeinsam beschlossen, dass in der Saison 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie keine Futsal-Spiele auf Kreis- und Verbandsebene ausgetragen werden dürfen. 
Hallenturniere von Vereinen können bei vorhandenem Hygienekonzept in Absprache mit den zuständigen Kommunen eigenständig durchgeführt werden.
 

x

Neuer Jugendleitfaden für die Saison 2020/2021 im Fußballkreis Alzey-Worms

14.09.2020Spielbetrieb

Der Leitfaden des Kreisjugendausschusses ist seit vielen Jahren eine gute Hilfe zur Abwicklung der vielseitigen Tätigkeiten im Jugendfußball und erleichtert die Arbeit vieler Ehrenamtlicher. Hier findet man Antworten auf immer wiederkehrende Fragen ohne erst umständlich in den Satzungen und Ordnungen des SWFV nachsehen zu müssen.
Es wird allerdings daraufhingewiesen, dass der Leitfaden nicht die Satzung und Ordnungen des SWFV ersetzen kann. 
Den neu vorgestellten Leitfaden für die Saison 2020/2021 als PDF herunterladen können Sie mit einem Klick auf den folgenden Link:
https://alzey-worms.swfv-kreis.de/sites/default/files/2020-09/Leitfaden_20-21.pdf

14. Sep 2020
Spielbetrieb
x

Neuer Jugendleitfaden für die Saison 2020/2021 im Fußballkreis Alzey-Worms

14.09.2020Spielbetrieb

Der Leitfaden des Kreisjugendausschusses ist seit vielen Jahren eine gute Hilfe zur Abwicklung der vielseitigen Tätigkeiten im Jugendfußball und erleichtert die Arbeit vieler Ehrenamtlicher. Hier findet man Antworten auf immer wiederkehrende Fragen ohne erst umständlich in den Satzungen und Ordnungen des SWFV nachsehen zu müssen.
Es wird allerdings daraufhingewiesen, dass der Leitfaden nicht die Satzung und Ordnungen des SWFV ersetzen kann. 
Den neu vorgestellten Leitfaden für die Saison 2020/2021 als PDF herunterladen können Sie mit einem Klick auf den folgenden Link:
https://alzey-worms.swfv-kreis.de/sites/default/files/2020-09/Leitfaden_20-21.pdf

Der Leitfaden des Kreisjugendausschusses ist seit vielen Jahren eine gute Hilfe zur Abwicklung der vielseitigen Tätigkeiten im Jugendfußball und…
x

Neuer Jugendleitfaden für die Saison 2020/2021 im Fußballkreis Alzey-Worms

14. Sep 2020Spielbetrieb

Der Leitfaden des Kreisjugendausschusses ist seit vielen Jahren eine gute Hilfe zur Abwicklung der vielseitigen Tätigkeiten im Jugendfußball und erleichtert die Arbeit vieler Ehrenamtlicher. Hier findet man Antworten auf immer wiederkehrende Fragen ohne erst umständlich in den Satzungen und Ordnungen des SWFV nachsehen zu müssen.
Es wird allerdings daraufhingewiesen, dass der Leitfaden nicht die Satzung und Ordnungen des SWFV ersetzen kann. 
Den neu vorgestellten Leitfaden für die Saison 2020/2021 als PDF herunterladen können Sie mit einem Klick auf den folgenden Link:
https://alzey-worms.swfv-kreis.de/sites/default/files/2020-09/Leitfaden_20-21.pdf

x

Offener Brief des Kreisschiedsrichterausschuss

31.07.2020Schiedsrichter

Liebe Fußballfreunde,
wir möchten in Zukunft regelmäßig den Kontakt zu unseren Vereinen suchen, denn viele neue Herausforderungen und Verbandsvorgaben betreffen die Vereine, wie auch die Schiedsrichter gleichermaßen. Zum Beispiel die Umsetzung „der Maßnahmen zur Gewaltprävention“ oder die Problematik „Bearbeitung des Spielberichts-Online innerhalb einer Stunde“.
Wir haben aber auch in unserem Fußball-Kreis gemeinsame Themen:

  1. Wie gehen wir mit den drastisch sinkenden Schiedsrichterzahlen um?
  2.  Welche Spiele können/müssen wir zukünftig mit amtlichen Schiris besetzen?
  3. Wie können wir gegenseitiges Verständnis fördern?
  4. Wie bekommen wir die Aggressivität auf den Sportplätzen, besonders im Juniorenbereich gegen unsere SR-Anfänger, besser geregelt?
  5. Es gibt auch „schwarze Schafe“ unter den Schiris. Wie können wir unsportliches/unangemessenes Verhalten dieser Leute in den Griff bekommen?

Ihr seht, es gibt sicherlich genügend Gesprächsbedarf.
Wir haben im KSA beschlossen, dass wir alle interessierten Vereinsvertreter (Funktionäre, Trainer, Spieler) zu unseren SR-Weiterbildungen einladen.
Unsere Lehrabende der Saison 20/21 finden am 17.08., 07.09., 05.10., 02.11., 22.02., 01.03., 12.04., 03.05. und 07.06. jeweils von 19.00 bis 20:30 Uhr  im Bürgersaal, Albert-Schweitzer-Str.1, in 55234 Eppelsheim statt. 
Gleichzeitig wiederholen wir unser Angebot, dass gerne auch geeignete Schiris bei Bedarf die Vereine besuchen, um zum Beispiel den Mannschaften Regeländerungen vorzustellen.
Wir denken, dass es an der Zeit ist noch mehr miteinander, statt übereinander zu reden, um die Zusammenarbeit im Sinne des Fußballs zu verbessern.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und Rückmeldungen über das SWFV-Postfach!
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann                                                          
Kreisschiedsrichterausschuss        

31. Juli 2020
Schiedsrichter
x

Offener Brief des Kreisschiedsrichterausschuss

31.07.2020Schiedsrichter

Liebe Fußballfreunde,
wir möchten in Zukunft regelmäßig den Kontakt zu unseren Vereinen suchen, denn viele neue Herausforderungen und Verbandsvorgaben betreffen die Vereine, wie auch die Schiedsrichter gleichermaßen. Zum Beispiel die Umsetzung „der Maßnahmen zur Gewaltprävention“ oder die Problematik „Bearbeitung des Spielberichts-Online innerhalb einer Stunde“.
Wir haben aber auch in unserem Fußball-Kreis gemeinsame Themen:

  1. Wie gehen wir mit den drastisch sinkenden Schiedsrichterzahlen um?
  2.  Welche Spiele können/müssen wir zukünftig mit amtlichen Schiris besetzen?
  3. Wie können wir gegenseitiges Verständnis fördern?
  4. Wie bekommen wir die Aggressivität auf den Sportplätzen, besonders im Juniorenbereich gegen unsere SR-Anfänger, besser geregelt?
  5. Es gibt auch „schwarze Schafe“ unter den Schiris. Wie können wir unsportliches/unangemessenes Verhalten dieser Leute in den Griff bekommen?

Ihr seht, es gibt sicherlich genügend Gesprächsbedarf.
Wir haben im KSA beschlossen, dass wir alle interessierten Vereinsvertreter (Funktionäre, Trainer, Spieler) zu unseren SR-Weiterbildungen einladen.
Unsere Lehrabende der Saison 20/21 finden am 17.08., 07.09., 05.10., 02.11., 22.02., 01.03., 12.04., 03.05. und 07.06. jeweils von 19.00 bis 20:30 Uhr  im Bürgersaal, Albert-Schweitzer-Str.1, in 55234 Eppelsheim statt. 
Gleichzeitig wiederholen wir unser Angebot, dass gerne auch geeignete Schiris bei Bedarf die Vereine besuchen, um zum Beispiel den Mannschaften Regeländerungen vorzustellen.
Wir denken, dass es an der Zeit ist noch mehr miteinander, statt übereinander zu reden, um die Zusammenarbeit im Sinne des Fußballs zu verbessern.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und Rückmeldungen über das SWFV-Postfach!
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann                                                          
Kreisschiedsrichterausschuss        

Liebe Fußballfreunde, wir möchten in Zukunft regelmäßig den Kontakt zu unseren Vereinen suchen, denn viele neue Herausforderungen und…
x

Offener Brief des Kreisschiedsrichterausschuss

31. Juli 2020Schiedsrichter

Liebe Fußballfreunde,
wir möchten in Zukunft regelmäßig den Kontakt zu unseren Vereinen suchen, denn viele neue Herausforderungen und Verbandsvorgaben betreffen die Vereine, wie auch die Schiedsrichter gleichermaßen. Zum Beispiel die Umsetzung „der Maßnahmen zur Gewaltprävention“ oder die Problematik „Bearbeitung des Spielberichts-Online innerhalb einer Stunde“.
Wir haben aber auch in unserem Fußball-Kreis gemeinsame Themen:

  1. Wie gehen wir mit den drastisch sinkenden Schiedsrichterzahlen um?
  2.  Welche Spiele können/müssen wir zukünftig mit amtlichen Schiris besetzen?
  3. Wie können wir gegenseitiges Verständnis fördern?
  4. Wie bekommen wir die Aggressivität auf den Sportplätzen, besonders im Juniorenbereich gegen unsere SR-Anfänger, besser geregelt?
  5. Es gibt auch „schwarze Schafe“ unter den Schiris. Wie können wir unsportliches/unangemessenes Verhalten dieser Leute in den Griff bekommen?

Ihr seht, es gibt sicherlich genügend Gesprächsbedarf.
Wir haben im KSA beschlossen, dass wir alle interessierten Vereinsvertreter (Funktionäre, Trainer, Spieler) zu unseren SR-Weiterbildungen einladen.
Unsere Lehrabende der Saison 20/21 finden am 17.08., 07.09., 05.10., 02.11., 22.02., 01.03., 12.04., 03.05. und 07.06. jeweils von 19.00 bis 20:30 Uhr  im Bürgersaal, Albert-Schweitzer-Str.1, in 55234 Eppelsheim statt. 
Gleichzeitig wiederholen wir unser Angebot, dass gerne auch geeignete Schiris bei Bedarf die Vereine besuchen, um zum Beispiel den Mannschaften Regeländerungen vorzustellen.
Wir denken, dass es an der Zeit ist noch mehr miteinander, statt übereinander zu reden, um die Zusammenarbeit im Sinne des Fußballs zu verbessern.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und Rückmeldungen über das SWFV-Postfach!
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann                                                          
Kreisschiedsrichterausschuss        

SWFV Meldungen

x

SG RWO Alzey II ist Bitburger-Kreispokalsieger Alzey-Worms

Spielbetrieb
SG RWO Alzey II ist Bitburger-kreispokalsieger

350 Zuschauer verfolgten das Bitburger-Kreispokalendspiel in Flonheim. In der 23. Minute war es Abdelkader Meslem, der die SG RWO Alzey II in Führung bringt. Auch in der 76. Minute war Abdelkader Meslem zur Stelle und erhöhte auf das Endergebnis von 2:0 gegen die SG Schornsheim/Undenheim

 

 

Vielen Dank an den FV Flonheim für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an die SG RWO Alzey II zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

 

Bitburger Alzey-Worms

Schiedsrichter beim Kreispokalendspiel
Spielszene beim Kreispokalendspiel
Freistoß beim Kreispokalendspiel in Flonheim
Kopfballduell beim Kreispokalendspiel in Flonheim

 

Spielbetrieb
SG RWO Alzey II ist Bitburger-Kreispokalsieger Alzey-Worms
350 Zuschauer verfolgten das Bitburger-Kreispokalendspiel in Flonheim. In der 23. Minute war es Abdelkader Meslem, der die SG RWO Alzey II in Führung bringt. Auch in der 76. Minute war Abdelkader Meslem zur Stelle und erhöhte auf das Endergebnis von 2:0 gegen die SG Schornsheim/Undenheim     Vielen Dank an den FV Flonheim für das Ausrichten des ...
x

SG RWO Alzey II ist Bitburger-Kreispokalsieger Alzey-Worms

Spielbetrieb
SG RWO Alzey II ist Bitburger-kreispokalsieger

350 Zuschauer verfolgten das Bitburger-Kreispokalendspiel in Flonheim. In der 23. Minute war es Abdelkader Meslem, der die SG RWO Alzey II in Führung bringt. Auch in der 76. Minute war Abdelkader Meslem zur Stelle und erhöhte auf das Endergebnis von 2:0 gegen die SG Schornsheim/Undenheim

 

 

Vielen Dank an den FV Flonheim für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an die SG RWO Alzey II zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

 

Bitburger Alzey-Worms

Schiedsrichter beim Kreispokalendspiel
Spielszene beim Kreispokalendspiel
Freistoß beim Kreispokalendspiel in Flonheim
Kopfballduell beim Kreispokalendspiel in Flonheim

 

x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

Spielbetrieb
Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"
Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und ...
x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Spielbetrieb
Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"
Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:   - Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112   An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer ...
x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Sponsoren